"Wäre tolles Zeichen"

ESC: Klitschko fordert: "Wählt die Ukraine!"

+
Vitali Klitschko wünscht sich, dass die ESC-Zuschauer in Europa für Maria Yaremchuk aus der Ukraine stimmen.

Berlin - Ex-Boxer und Politiker Vitali Klitschko hat zur Unterstützung der ukrainischen Kandidatin Maria Yaremchuk („Tick-Tock“) beim Eurovision Song Contest aufgerufen.

„Musik hat genauso wie Sport die Kraft, Menschen zu einen. In dieser historischen Situation für die Ukraine wäre es ein tolles Zeichen, wenn die europäischen Zuschauer die ukrainische Kandidatin besonders unterstützen“, sagte Klitschko der „Bild“-Zeitung.

Das Quiz zum Eurovision Song Contest 2014

Das Quiz zum Eurovision Song Contest 2014

Sowohl die Ukraine als auch Russland stehen im Finale des ESC am Samstagabend in Kopenhagen. Angesichts des Ukraine-Konflikts hatten im Halbfinale am Dienstagabend Pfiffe und Buhrufe aus dem Publikum die russischen Kandidatinnen Tolmatschewy Sisters begleitet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview

Kommentare