Drei sind einer zu viel

Hochschwangere Eva Benetatou verrät die Hintergründe zum Liebes-Aus von Chris Broy

Eva Benetatou erklärt sich
+
Eva Benetatou erklärt sich

Vergangene Woche verkündete Eva Benetatou die Trennung von Chris Broy. Nun spricht sie zum ersten Mal über die Gründe für das plötzliche Liebes-Aus. 

Düsseldorf – Erst vergangene Woche gab die hochschwangere Eva Benetatou via Instagram völlig überraschend und tränenüberströmt die Trennung von ihrem Freund und Vaters ihres noch ungeborenen Kindes bekannt. Zwischen der ehemaligen „Bachelor“-Kandidatin und ihrem Verlobten Chris Broy habe es bereits vor seiner Teilname bei der Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars” Probleme gegeben. Doch seit seiner Rückkehr aus Thailand, wo die Show über knapp zwei Monate lang gedreht wurde, standen die Probleme noch immer im Raum - der 31-Jährige forderte daher eine „räumliche Trennung”, wie Eva auf Instagram erzählte. Nachdem die Schwangere mehrere Wochen auf den Vater ihres Kindes verzichten musste, endete das ersehnte Wiedersehen offenbar in einem Debakel. Nun sind die beiden also getrennt - auch Chris selbst hat auf seinem Account auf Instagram erklärt, dass er erst einmal Abstand brauche. Kurz nach der Verkündung der Trennung, hat die im achten Monat schwangere Eva ihren Fans ein Update ihres Gemütszustands gegeben und sich bei ihr Instagram-Community für den lieben Zuspruch bedankt.

Eine andere Frau soll Schuld am Beziehungs-Aus sein

Und in einem Interview mit dem Sender RTL spricht die 29-Jährige nun das erste Mal, seit sie die Trennung öffentlich gemacht hat, über die gescheiterte Beziehung. Und sie enthüllt: es steckt eine andere Frau hinter dem Liebes-Aus. Chris habe sich nach den Dreharbeiten für „Kampf der Realitystars” komplett verändert, erzählt Eva. Er sei zurückgekommen und sei für sie ein ganz anderer Mensch gewesen, erinnert sie sich. Die hübsche Brünette glaubt, es steckt eine andere Frau hinter der Trennung. Er habe ihr den Eindruck und das Gefühl vermittelt, dass er sich emotional in etwas anderes verrannt habe und sich ihr gegenüber verloren habe. Denn schon während der Dreharbeiten für die Sendung, soll Chris Eva gesagt haben, dass er in Thailand eine enge Bezugsperson, die ebenfalls an dem TV-Format mitgemacht hat, habe. Und als er wieder zurück in Deutschland war, soll er weiterhin den Schmuck seiner prominenten Mitstreiterin getragen haben - obwohl Eva ihn erklärt habe, sie wolle das nicht. Mehr Details zu der aktuellen Situation des Paars gibt die TV-Schönheit jedoch nicht preis. Bleibt abzuwarten, wie sich das Verhältnis der beiden Stars weiter entwickeln wird. 

Auch interessant

Kommentare