Sie heizt die Gerüchte an

Eva Benetatou packt über Trennung aus - Chris trug Schmuck einer anderen Frau

Eva lächelt in die Kamera - im Hintergrund ist sie gemeinsam mit Ex Chris zu sehen (Fotomontage).
+
Eva Benetatou packt über Trennung aus - Chris trug Schmuck einer anderen Frau (Fotomontage)

Seit kurzem ist es traurige Gewissheit: Eva Benetatou und Chris Broy sind kein Paar mehr. In einem Interview spricht die Schwangere nun Klartext und heizt im Zuge dessen die Gerüchte, Chris hätte eine andere Frau kennengelernt, mächtig an.

Düsseldorf - Es ist der Aufreger der vergangenen Woche: Chris Broy (31) hat sich nach der Rückkehr seines sechswöchigen Drehs für die TV*-Show „Kampf der Realitystars*“ von seiner hochschwangeren Freundin Eva Benetatou (29) getrennt. Seitdem machen etliche Gerüchte die Runde, so soll er bei dem Dreh eine andere Frau kennengelernt haben. Eva spricht nun Klartext, extratipp.com berichtet.

Extratipp auf Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen.

Nach „Kampf der Realitystars“-Teilnahme braucht Chris Broy Abstand von Eva Benetatou

Die vergangenen Wochen müssen für „Bachelor*“-Star Eva Benetatou der absolute Horror gewesen sein. Denkt sie vor seiner sechswöchigen Thailand-Reise noch, dass alles perfekt läuft und sie in Kürze eine kleine Familie mit ihrem Liebsten gründen wird, trifft sie nach seiner Teilnahme bei „Kampf der Realitystars“ auf einen komplett veränderten Chris, der plötzlich Abstand von ihr braucht. Sie schwanger und komplett am Ende. In einem Interview spricht sie nun Klartext über den Grund des plötzlichen Beziehungs-Aus. Und der stellt Chris in einem ganz anderen Licht dar, als viele ihn im „Sommerhaus der Stars*“ kennengelernt haben.

Auf die Ex-Bachelor-Kandidatin Eva Benetatou folgte auf die Rückkehr ihres Freundes vom Set von „Kampf der Realitystars“ eine schlimme Nachricht. (Archivbild)

Im Interview mit „Guten Morgen Deutschland“ feuert Eva Benetatou die Gerüchte, Chris hätte bei seiner Teilnahme eine andere Frau kennengelernt, extrem an. So soll der TV-Star eine weibliche Bezugsperson gehabt haben, von der er Schmuck getragen und diesen sogar mit nach Hause genommen haben soll. Eine Vorstellung, die grausamer nicht sein könnte und Eva regelrecht aus der Bahn geschmissen hat. „Der Schmerz ist einfach unbeschreiblich. Man fühlt sich, als würde eine Welt zusammenbrechen“, so Eva im Gespräch mit „Guten Morgen Deutschland“.

Mehr zu „Kampf der Realitystars“ gibt es auf der Themenseite*.

Eva Benetatou möchte trotz Trennung von Chris stark bleiben

Chris sei nach der TV-Show-Teilnahme ein „komplett anderer Mensch“ gewesen. „Er hat mir das Gefühl vermittelt, dass er sich emotional in etwas anderes verrannt hat“, so Eva weiter. Dabei deutet sie zwar an, dass seine Bezugsperson etwas damit zu tun haben könnte, bestätigt jedoch nicht, dass tatsächlich eine andere Frau hinter dem Liebes-Aus steckt. Doch trotz der schwierigen Situation möchte Eva weiterhin tapfer bleiben und besonders für ihr Kind sich nicht zu sehr von alldem stressen lassen.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare