„Viel zu temperamentvoll“

Eva Benetatou wäre gerne die neue Bachelorette bei RTL, aber Fans laufen Sturm

Eva Benetatou wäre gerne die neue Bachelorette bei RTL, aber Fans laufen Sturm
+
Eva Benetatou wäre gerne die neue Bachelorette bei RTL, aber Fans laufen Sturm

Influencerin Eva Benetatou gefällt die Idee, die nächste Bachelorette bei RTL zu werden. Doch Fans der RTL-Sendung schimpfen im Netz über die mögliche Nachfolgerin von Maxime Herbord.

Auf Instagram fragt Eva Benetatou (29) ihre Fans, in welcher TV-Show diese sie in Zukunft gern sehen würden. Viele wünschen sich die ehemalige Flugbegleitung als die neue Bachelorette. Eine Idee, von der die Mama eines kleinen Sohns sofort begeistert ist. „Ich glaube, das wäre sehr spannend“, meint die Griechin. Das RTL-Format kennt die Brünette bereits aus einer anderen Perspektive. 2019 kam sie als Kandidatin ans Set des Bachelors und kämpfte um das Herz von Andrej Mangold (34). Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtete zuerst.

Auf die Rolle der Rosenverteilerin habe sie nun sogar große Lust. Gewohnt temperamentvoll erklärt die 29-Jährige: „Da würde es richtig Feuer unterm Arsch geben, da gibt es kein Pardon. Ich würde ganz klar meine Meinung äußern, kein Blatt vor den Mund nehmen und auch niemandem Honig um den Mund schmieren.“ Und noch ein Argument fällt ihr ein: „Außerdem wurde das in den letzten Jahren in Griechenland gedreht, sogar auf Kefalonia. Da komme ich her.“

Wird Eva Benetatou die nächste Bachelorette? Nicht, wenn Fans mitzureden haben

Während Eva Benetatou bereits Feuer und Flamme zu sein scheint, gehen Fans der RTL-Sendung auf die Barrikaden. So schreibt ein Facebook-Nutzer: „Hilfe bitte nicht, eine Katastrophe!“ Während ein anderer findet: „Ist sie nicht gerade erst Mutter geworden? Ich denke, sie sollte sich erstmal auf ihr Kind konzentrieren.“

Auf Facebook sind Fans von Evas Bachelorette-Idee nicht begeistert.

„Sie hat zu viel Temperament“, schreibt ein weiterer Fan. Ein vierter Kommentar geht noch einen Schritt weiter: „Kein normal denkender Mann würde sie nehmen, man muss ja immer damit rechnen, dass sie wieder durchdreht. Wäre mir viel zu anstrengend und gefährlich.“

Auch interessant

Kommentare