Im Podcast bei Barbara Schöneberger

Evelyn Burdecki schaut mit Entsetzen in den Gartenteich - aber Gärtner will ihr nicht helfen

Evelyn Burdecki bei der 22. Lambertz Monday Night 2020 in Köln
+
Evelyn Burdecki bei der 22. Lambertz Monday Night 2020 in Köln

Regelmäßig lädt Barbara Schöneberger prominente Gäste zu sich in den Podcast. Diesmal ist es Evelyn Burdecki - die mit einer verrückten Story um die Ecke kommt.

Düsseldorf - Was haben Jörg Pilawa, Steven Gätjen, Wigald Boning, Sarah Engels und Yvonne Catterfeld gemeinsam? All diese Promis waren zu Gast in Barbara Schönebergers Podcast: „Mit den Waffeln einer Frau“. Die Moderatorin bekommt alle vors Mikrofon - redet mit ihnen offen und ehrlich über viele Themen. Von Alltagsproblemen über Geheimnisse, Lifestyle-Tipps und Karrieren. In der aktuellen Podcast-Folge ist Reality-Sternchen Evelyn Burdecki zu Gast. Bei ihr hatte Schöneberger keine Sorge, dass es zu langweilig oder zu still werden könnte - denn die 32-Jährige hat immer etwas zu erzählen. Doch mit einer Geschichte brachte sie sogar die Moderatorin ins Staunen.

Barabara Schöneberger: Evelyn Burdecki zu Gast bei „Mit den Waffeln einer Frau“

Nein, Evelyn Burdecki nimmt kein Blatt vor den Mund. Sie plaudert viel aus ihrem Privatleben. Unter anderem erzählte sie auch, dass sie sich vor kurzem einen großen Wunsch erfüllt hatte: Sie kaufte ihren Eltern ein eigenes Haus mit Garten. In diesem Garten befand sich auch ein Teich mit vielen Fischen. Doch die überlebten dort nicht lange - als Burdecki in dem Haus ihrer Eltern nach dem Rechten schauen wollten, schwammen die Fische an der Oberfläche des Wassers. „Ich hätte niemals gedacht, dass ich so eine Bindung mit diesen Fischen aufbaue. Die Fische waren schon vom Vorbesitzer in diesem Teich. Die Fische sind schon 10 Jahre alt und meine Eltern saßen immer vor dem Teich und haben die angeschaut“, erklärte sie in dem Podcast.

Doch während sie täglich nach dem Rechten schaute, verstarben die Fische an mehreren Tagen hintereinander. Der Reality-TV-Star war verzweifelt und griff zum Telefon um einen Gärtner anzurufen. Doch der verweigerte ihr die Hilfe.

Evelyn Burdecki bei „Die Waffeln einer Frau“: Gärtner glaubten ihr nicht, dass sie Evelyn Burdecki ist

Warum sie keine Hilfe von den Gärtnern bekam? Der Grund lässt einen selbst nur den Kopf schütteln. „Ich habe im Internet alles an Gärtnern und Teich-Experten auseinander genommen. Alle haben mir abgesagt. Manche haben sogar aufgelegt, weil sie sagten: ,Sie sind nicht Frau Burdecki, Sie wollen mich auf den Arm nehmen!‘“, erklärte die 32-Jährige. Selbst als Sie per Mail um Hilfe gebeten hat, kam darauf keine Antwort, weil ihr nicht geglaubt wurde, dass sie Evelyn Burdecki ist.

Video: Evelyn Burdecki - „Als Star muss man aufpassen“

Dies machte selbst Barbara Schöneberger fassungslos. Die Moderatorin startete in ihrem Podcast „Die Waffeln einer Frau“ glatt einen Hilfe-Aufruf an die Gärtner und Teich-Experten. Sie sollen sich mit ihrem Wissen direkt an Evelyn Burdecki wenden. Nun heißt es abwarten. Auf Instagram hält sie ihre Fans und Follower auch in diesem Thema mit Sicherheit auf dem Laufenden.

Auch interessant

Kommentare