1. tz
  2. Stars

Ex-Bachelorette Anna Hofbauer ist schwanger: „Erste Monate waren schlimm“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Anna Hofbauer bei ihrer ersten Schwangerschaft mit ihrem Partner
Anna Hofbauer bei ihrer ersten Schwangerschaft mit ihrem Partner © Imago

Zum zweiten Mal schwanger: Anna Hofbauer verkündet, dass sie ihr zweites Baby erwartet. Der Star sprach über ihre anfänglichen Schwangerschaftsbeschwerden.

Hamburg – Schöne Babynews: Die Ex-„Bachelorette“ Anna Hofbauer (33) und ihr Ehemann Marc Barthel (32) werden zum zweiten Mal Eltern! Das Paar zieht bereits zusammen Sohn Leo groß, der schon bald ein Geschwisterchen haben wird. Bereits in den vergangenen Tagen hatte es Gerüchte über eine erneute Schwangerschaft der Prominenten gegeben, die sie jetzt höchstpersönlich bestätigte. 
 
In einem Interview mit „Bunte“ verkündete die Schauspielerin, dass sie aktuell ihr zweites Baby erwartet. Sie befinde sich derzeit im fünften Schwangerschaftsmonat, wobei die ersten Wochen nicht ganz so einfach gewesen seien. Der Star erzählte: „Das kannte ich gar nicht. Bei Leo war die Schwangerschaft total unkompliziert. Dieses Mal waren die ersten Monate schlimm!” Die anfänglichen Beschwerden hätten sich mittlerweile jedoch wieder gebessert. „Ich merke nur, dass der Bauch wächst, wenn der Hosenknopf nicht mehr zugeht”, berichtet die werdende Mutter.

Anna Hofbauer wird zum zweiten Mal Mama

Die blonde Schönheit sprach auch darüber, wie sie die schönen Neuigkeiten über ihr zweites Baby ihrem Partner mitteilte. Zunächst habe sie darüber nachgedacht, ob sie ihm die Babynews auf eine besondere Art und Weise enthüllen sollte. „Die Wahrheit ist, dass ich es gar nicht ausgehalten hätte, diese News auch nur einen Tag vor Marc geheim zu halten“, gab sie offen zu.

Der Star teilte ihrem Liebsten die tolle Nachricht deshalb einfach mit, indem sie ihm den positiven Schwangerschaftstest zeigte. Das Baby sei ein absolutes Wunschkind, da sich die werdenden Eltern ein Geschwisterchen für ihren Sohn gewünscht hätten. 

Auch interessant

Kommentare