Nathan Evans

Ex-Postbote erobert die Musik-Charts: Nummer-Eins-Hit in Deutschland

Nathan Evans
+
Nathan Evans muss sich an den Erfolg gewöhnen

Ex-Postbote Nathan Evans eroberte mit seinem Seemannslied „Wellerman“ die deutschen Charts. Der Erfolg war eine „Riesenüberraschung“ für den Schotten.

Glasgow - Ex-Postbote Nathan Evans (26) feiert Riesenerfolg mit Seemannslied. Der 26-Jährige aus Schottland landete mit einem Seemanslied einen viralen Hit auf der Social-Media-Plattform TikTok. Mittlerweile hat Nathan sogar seinen Job als Postbote aufgegeben und kann sich nun mehr auf die Musik konzentrieren. Der Song hat bereits vor einigen Wochen die Spitze der britischen Charts erobert. Der Song ist eine Cover-Version des Seemannliedes „Wellerman“, von der englischen Band „The Longest Johns“. In Deutschland steht sein „Wellerman“-Song ebenfalls auf Platz eins der deutschen Charts. Für den Schotten ist das „definitiv sehr verrückt“, sagte Evans der Deutschen Presse-Agentur. Jemals einen Nummer-Eins-Hit mit einem Seemannslied in Deutschland zu landen, hätte der 26-Jährige wohl nicht gedacht. Nathan erklärte, dass der Erfolg für ihn „eine Riesenüberraschung“ sei. Sein Erfolgsgeheimnis ist einfach: Jeder kann den Song mitsingen! Der 26-Jährige erklärte in einem Interview mit der DPA, dass das Lied einfach jeden zum Lächeln bringen würde. Besonders während des Lockdowns kam der Song gerade richtig, denn jeder sitzt ohnehin Zuhause und eine aufheiternde Melodie zum Mitsingen kann auch nicht schaden.

Nathan Evans hat einen Plattenvertrag abgeschlossen

Dank seines TikTok-Erfolges hat der ehemalige Postbote mittlerweile einen Plattenvertrag abgeschlossen. Der junge Mann hat auf der Social-Media-Plattform stolze vier Millionen Follower und auch in Zukunft werden wir sicher noch viel von dem Schotten hören. Der Musiker kann sich jetzt voll und ganz seiner Musiker zuwenden, der Vollzeit-Job als Postbote ist Geschichte. Das viele Laufen an der frischen Luft würde er jedoch bereits vermissen, verriet Evans in dem Interview. Für den Chartstürmer kam der Erfolg schnell und überraschend, weshalb Nathan zuerst ein wenig überwältigt war. Mittlerweile hat der 26-Jährige einen Plattenvertrag in der Tasche und geht im Dezember in Großbritannien auf Tournee, auch sein erstes Album soll bereits in Planung sein. Die ersten Einnahmen seiner Musik möchte der Schotte in ein Haus stücken, am liebsten in der Nähe seiner Heimatstadt oder in Glasgow.

Auch interessant

Kommentare