Instagram-Diss

Farid Bang: Deutschrapper verunglimpft ProSieben-Star

Die Deutschrapper Farid Bang (links) und Kollegah posieren auf der Echo-Preisverleihung im April 2018 in Berlin. (Archivbild)
+
Deutschrapper und Muskelprotze: Farid Bang (links) und Kollegah können über Kritik hinsichtlich frauenfeindlicher Texte nur lachen. (Archivbild)

Deutschrapper Farid Bang macht sich auf Instagram über den ProSieben-Moderator Thore Schölermann lustig. Fehlende Muskeln spielen eine große Rolle.

Düsseldorf/Köln – Farid Bang ist neben seiner Musik vor allem für diverse Instagram-Eskapaden bekannt. Dieses Mal macht sich der Deutschrap*-Star über den ProSieben-Moderator Thore Schölermann lustig. Dem 36-Jährigen ist ein Anzug gestohlen worden, was auch dem selbsternannten „Banger“ zu Ohren gekommen ist. Der Düsseldorfer Musiker bietet gar 1.000 Euro, um in den Besitz des feinen Zwirns zu kommen – um diesen in seinem nächsten Musikvideo tragen zu können.

Doch merkt Farid Bang auch direkt an, das ihm der Anzug aller Wahrscheinlichkeit nach nicht passen wird. Dies ist dem Deutschrapper Anlass genug, sich über die Statur von Thore Schölermann lustig zu machen, der den Körper einer „Hantelstange“ hätte*. Dem gegenüber steht der muskelbepackte Farid Bang, der sich zuletzt bereits RTL2-Star Robert Geiss vornahm*. Eine vermeintliche Fake-Uhr stand hier im Zentrum der Provokation. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare