"Fast and Furious"-Fortsetzung hat griffigen Titel

+
Vin Diesel macht mehr Action. Foto: Rolex Dela Pena

Los Angeles (dpa) - Der achte Teil der "Fast and Furious"-Actionreihe wird einen kurzen Titel haben. "Fast 8" enthüllte Hauptdarsteller Vin Diesel (48) auf Instagram, dazu postete er ein Plakat mit der Stadtansicht von New York.

Als Kinostart wird April 2017 angegeben. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, soll sich das Studio Universal Pictures derzeit um eine Dreherlaubnis in Kuba bemühen. Über den Inhalt der geplanten Fortsetzung ist noch nichts bekannt.

Der "Straight Outta Compton"-Regisseur F. Gary Gray inszeniert den Film um illegale Straßenrennen. Bei "Furious 7" (2015) hatte noch James Wan ("Saw") Regie geführt. Der 2013 gestorbene Darsteller Paul Walker hatte dort seinen letzten Auftritt.

Auch interessant

Meistgelesen

Ist er gar nicht gesprungen? Ein Aspekt bei Daniel Küblböck wird bisher kaum beachtet
Ist er gar nicht gesprungen? Ein Aspekt bei Daniel Küblböck wird bisher kaum beachtet
Katzenberger auf der Wiesn: Keine Frau im Dirndl muss sich schämen, „Hammer-Hupen-Balkon“ zu zeigen
Katzenberger auf der Wiesn: Keine Frau im Dirndl muss sich schämen, „Hammer-Hupen-Balkon“ zu zeigen
Erfindung bei „Die Höhle der Löwen“ rettet Leben - die Reaktion der Investoren schockiert
Erfindung bei „Die Höhle der Löwen“ rettet Leben - die Reaktion der Investoren schockiert
Kabinen-Nachbar verrät: AIDA-Crew hätte Küblböcks Sprung verhindern können
Kabinen-Nachbar verrät: AIDA-Crew hätte Küblböcks Sprung verhindern können

Kommentare