„Nicht mehr so trashig“

Neuer Moderator für den ZDF-Fernsehgarten? Fans haben kein Erbarmen und fordern Ersatz für Andrea Kiewel

Rudi Cerne und Andrea Kiewel beim Verlassen des Escape-Rooms.
+
Die Zuschauer des ZDF-Fernsehgartens wünschen sich Kiwis Co-Moderator Rudi Cerne als neue Nachfolge.

Seit 20 Jahren moderiert Andrea Kiewel den ZDF-Fernsehgarten. Doch die Fans fordern jetzt einen neuen Moderator für die Sendung und haben bereits einen konkreten Vorschlag.

  • Normalerweise moderiert Andrea Kiewel den ZDF-Fernsehgarten.
  • Fans werden laut und fordern einen neuen Moderator.
  • Gibt Andrea Kiewel ihren Job als Moderatorin kampflos auf?

Mainz - Moderatorin und Gastgeberin des ZDF-Fernsehgartens Andrea Kiewel darf sich in den letzten Wochen immer öfter über Verstärkung freuen. In der Vergangenheit durfte beispielsweise TV-Entertainer Elton gemeinsam mit Andrea die Sendung moderieren. Jetzt holte sich die 55-Jährige erneut Unterstützung und die Zuschauer sind mehr als begeistert von dem neuen Moderator. Kiwi hingegen erntete einen ordentlichen Shitstorm auf Social-Media.

ZDF-Fernsehgarten ohne Andrea Kiewel? Fans äußern drastische Wünsche

Verstärkung für die Live-Shows: Moderatorin Andrea Kiewel durfte sich während der Live-Show über einen neuen Co-Moderator freuen. „Aktenzeichen XY … ungelöst“-Anchorman Rudi Cerne führte die Zuschauer an der Seite von Kiwi durch den Abend. Prompt reagiert das komplette Netz auf das neue Moderatoren-Duo. Es hagelte eine Menge Kritik, allerdings nicht für Rudi, sondern für ZDF-Urgestein Kiwi. Die Zuschauer finden nämlich: Die Moderatorin sei ganz einfach zu ersetzen, und zwar durch ihren neuen Kollegen.

Am Sonntagabend musste sich die 55-Jährige der kniffeligen Aufgabe stellen, sich durch einen Escape-Room zu kämpfen. Zwanzig Minuten lang hat Kiwi gebraucht, um Rätsel zu lösen, die sie schlussendlich zum notwendigen Schlüssel in die Freiheit geführt hat. Schon alleine in dieser kurzen Zeit waren die Zuschauer extrem genervt: „Was macht ihr eigentlich jetzt? Oder schaut ihr wirklich seit 20 Minuten dabei zu, was Kiwi im Escape Room macht?“, fragte ein User auf Twitter.

„Nicht mehr so trashig“: Zuschauer des ZDF-Fernsehgartens kennen kein Erbarmen

Die Fan-Gemeinde des ZDF-Fernsehgartens ist begeistert von Rudi: „Rudi könnte ohne Probleme die Sendung übernehmen viel angenehmer, wenn er moderiert. Aber ohne Kiwi würde die Sendung nicht mehr so trashig“ sein, merkte ein Kommentator auf Twitter an. Auch viele andere User spotteten über Andrea Kiewel: „Der Cerne könnte der Kiewel mal beibringen, wie man ohne Kärtchen einen klaren Satz herausbringt...“, schlug ein Fernsehgarten-Zuschauer vor. Wenn man sich die Kommentare so durchliest, wird man das Gefühl nicht los, dass sich die Zuschauer des Fernsehgartens einen neuen Moderator für die Sendung wünschen. Ob ihnen dieser Wund erfüllt wird, bleibt abzuwarten. Fest steht: Rudi Cernes Fan-Gemeinde hat deutlich an Zuwachs gewonnen. (mrf)

In der jüngsten Ausgabe des ZDF-Fernsehgartens erlebte sowohl Moderatorin Andrea Kiewel sowie Schlager-Star Andy Borg eine dunkle Stunde. Für einen Karate-Lehrer beim ZDF-Fernsehgarten ging ein Rekordversuch nach hinten los - Schuld war die Technik.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare