Wer bin ich?

Kai Pflaume spielt lustiges Spiel auf Instagram

Kai Pflaume ist zu Spielchen aufgelegt
+
Kai Pflaume ist zu Spielchen aufgelegt

Moderator Kai Pflaume ist ein echter Social Media Star. Nun vergnügte der TV-Star seine Instagram-Follower mit dem Ratespiel „Wer bin ich“. Ob seine Fans helfen konnten?

  • Kai Pflaume (53) trägt „Wer bin ich“-Spiel zu Instagram.

    Der beliebte Fernsehmoderator hat auf der Social Media Plattform stolze 500.000 Follower.
  • Einige seine Fans kommentierten fleißig Hinweise um dem 53-Jährigen zu helfen. Andere nahmen seine Bitte nach Unterstützung weniger Ernst!

Grünwald/MünchenKai Pflaume (53) versucht das „Wer bin ich“-Spiel mit seinen Instagram-Followern zu spielen. Der TV-Star ist sehr aktiv auf der Social Media Plattform und postet immer wieder Bilder aus seinem Alltag. Ob Showgeschäft oder Familienleben, Kai zeigt seinen über 500.00 Instagram-Fans was bei ihm los ist! Jetzt erlaubte sich der beliebte Moderator, der mit #REALTALK auch ernste Momente kennt, einen kleinen Spaß und teilte ein Foto, obwohl er sich scheinbar gerade mitten in dem Spiel „Wer bin ich“ befand. Auf dem Bild trägt der 53-Jährige ein T-Shirt von dem Rapper Yung Hurn, auf dem eine Saucen-Station abgedruckt ist. Passend zu seinem Outfit klebt an seiner Stirn eine Karte mit dem Wort „Ketchup“, welches der Fernsehmoderator zu erraten versucht. Zu dem Beitrag schrieb Pflaume, dass er dringend die Unterstützung seiner Fans bräuchte um zu erfahren, was oder wer er bei dem Spiel darstellt. Sachdienliche Hinweise die zur Lösung seines Problems führen sollen die Follower unter dem Foto kommentieren. Aufgrund des T-Shirts, welches perfekt zu seiner Ratekarte passt, vermuten seine Instagram-Follower direkt: Kai weiß schon Bescheid! Manche seiner Fans versuchten jedoch trotzdem Pflaume auszutricksen und kommentierten Wörter wie „Mayonnaise“.

Kai Pflaume spielt „Wer bin ich“ auf Instagram

Obwohl der YouTuber, der mit der Ehrenpflaume“ Pamela Reif überholte, vermutlich schon vorher wusste, welche Karte sich auf seiner Stirn befindet, finden manche seiner Follower das Spiel trotzdem lustig. Natürlich hatten einige seiner Fans keine Lust auf das Spiel und kommentierten gleich, dass es sich um das Wort „Ketchup“ handelt. Doch manche kommentierten tatsächlich nützliche Hinweise! Ein User gibt Pflaume den Tipp, dass man das gesuchte Wort zu oft mit Pommes isst. Ein anderer kommentiert, dass das gesuchte Wort klein, rot und zermatscht wird, bevor es dann mit ganz viel Zucker verrührt wird. Spätestens nach diesen Tipps müsste Kai wissen, um welche Karte es sich handelt! Hoffentlich hat Kai diese Runde von „Wer bin ich“ auch gewonnen!

Auch interessant

Kommentare