Was steckt dahinter?

Fieses Gerücht: Hundeflüsterer Cesar Millan tot

+
Archivbild von Cesar Milan und Hund "Daddy".

München - Eine "Nachricht" geht derzeit um die Welt: Der selbsternannte Hundeflüsterer Cesar Millan soll an einem Herzinfarkt gestorben sein. Ist die Nachricht ein Hoax?

"Der berühmte Hundeflüsterer Cesar Millan ist heute Morgen an einer Herzattacke gestorben." So titelte das Nachrichtenportal "Unam Noticas" vor einem Tag. Unter der Überschrift ein verblasstes Foto des lächelnden Cesar, im Hintergrund ein Rudel Hunde. Darüber steht in dicken schwarzen Lettern: "Cesar Millan RIP 1969 - 2014".

Angeblich soll Cesar Millans Frau, Jahira Dar bei einer Pressekonferenz den Tod ihres Mannes bekannt gegeben haben. Nach dem Herz hätten nach und nach alle seine Organe aufgehört zu arbeiten. Über 28.500 Mal wurde die ursprüngliche Nachricht in sozialen Medien geteilt.

Nach der Veröffentlichung der Nachricht können die Fans des Hundetrainers es zunächst gar nicht glauben. Auf der Facebook-Seite von Cesar häufen sich entsetzte Kommentare. Eine Userin schreibt: "Cesar Millan bist du wirklich tot?". Traurige oder weinende Emoticons, wohin das Auge schaut. Einige bitten den selbsterklärten "Leader-of-the-Pack" sich zu rühren und den Fans zu zeigen, dass es ihm gut geht.

Eine offizielle Erklärung von Cesar Millan oder seiner Familie gibt es bislang zwar noch nicht. Für Fans und Freunde steht allerdings mittlerweile fest: Die Nachricht muss eine Falschmeldung ein. Einiges deutet darauf hin: Denn sowohl auf seinem persönlichen Twitter- und Facebook-Account postete Cesar noch am frühen Mittwoch Morgen einen Spendenaufruf.

Die renommierte Seite "International Business Times" meint die Meldung als Falschmeldung, im Englischen auch Hoax genannt, entlarvt zu haben. Denn außer der Veröffentlichung auf einer spanischen Nachrichtenseite, gibt es keine anderen Medien, die dieses Thema bislang aufgegriffen haben. Außerdem stünde die spanische Seite unter dem Verdacht eine Fake-Seite zu sein.

vf

Auch interessant

Meistgelesen

Wendler soll anderer Frau mehrere Intim-Fotos geschickt haben - Freundin Laura findet das „nachvollziehbar“
Wendler soll anderer Frau mehrere Intim-Fotos geschickt haben - Freundin Laura findet das „nachvollziehbar“
Verona Pooth ungeschminkt in knappen Outfit - Fernsehkoch schonungslos: „Ganz schön fett geworden!“
Verona Pooth ungeschminkt in knappen Outfit - Fernsehkoch schonungslos: „Ganz schön fett geworden!“
Daniela Katzenberger im transparenten 20-Euro-Kleid bei Florian-Silbereisen-Show
Daniela Katzenberger im transparenten 20-Euro-Kleid bei Florian-Silbereisen-Show
„Auf vielfachen Wunsch“: Moderatorin Ruth Moschner postet endlich Bikini-Foto
„Auf vielfachen Wunsch“: Moderatorin Ruth Moschner postet endlich Bikini-Foto

Kommentare