Filmpreis für Al Pacino in Venedig

Venedig - Oscar-Preisträger Al Pacino wird beim Filmfestival Venedig für sein Lebenswerk geehrt. Der 71-Jährige nimmt am Sonntagabend den “Jaeger-Le Coultre Glory to the Filmmaker 2011 Award“ entgegen.

Pacino sei “ein fantastischer Regisseur, dessen Erfahrung kostbar und originär ist, und die Welt des zeitgenössischen Films bereichert“, erklärte Festivaldirektor Marco Müller anlässlich der Preisverleihung laut einer vorab verbreiteten Erklärung.

Pacino, der häufig Gangsterrollen wie in “Der Pate“ und “Scarface“ spielte, stellte am Sonntag auch sein neues Werk als Regisseur vor: Die Dokumentation “Wilde Salome“ begleitet Pacino bei den Proben zu dem Oscar Wilde-Stück “Salome“ und forscht gleichzeitig Wildes Leben nach. “Ich wollte eine Collage machen und verschiedene Dinge zusammenfügen“, erklärte Pacino am Sonntag. Das Werk, der außer Konkurrenz läuft, sollte am Abend nach der Preisverleihung im Premierensaal des Filmfests gezeigt werden.

Diese Stars laufen in Venedig über den roten Teppich

George Clooney am Nachmittag bei seiner Ankunft in Venedig. © dpa
Die italienische Filmregisseurin Lina Wertmueller mit dem Journalisten Pascal Vicedomini. © dpa
Das amerikanische Model Cindy Crawford kam in Begleitung ihres Ehemannes Rande Gerber. © dpa
Der italienische Filmregisseur Carlo Vanzina. © dpa
Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger ist in Hollywood sehr erfolgreich. © dpa
US-Schauspieler Paul Giamatti ist in "Die Iden des März" zu sehen. © dpa
Auch Schauspieler Philip Seymour Hoffman spielt in dem Eröffnungsfilm mit. © dpa
Ebenfalls in "Die Iden des März" zu sehen: Marisa Tomei. © dpa
Großer Auftritt von US-Schauspielerin Evan Rachel Wood. © dpa
George Clooney (dritter v.l.) mit Cast-Mitgliederin seines neuen Politdramas. © dpa
George Clooney war der Star des Abends. © dpa
George Clooney war der Star des Abends. © dpa
Der russische Regisseur Victor Kossakovsky drehte den Film "Vivan Las Antipodas". © dpa
Marisa Tomei spielt in "Die Iden des März". © dpa
US-Schauspielerin Evan Rachel Wood kam zur Eröffnung des Filmfestivals in Venedig. © dpa
George Clooney mit Philip Seymour Hoffman (r.) und Paul Giamatti (l.). © dpa
Das 68. Filfestival in Venedig wurde mit dem Film "Die Iden des März" eröffnet. © dpa
Der italienische Festival-Präsident Paolo Baratta hält seine Eröffnungsrede. © dpa

Mit der jährlich vergebenen Auszeichnung wird bei dem Festival Venedig die Arbeit eines zeitgenössischen Filmschaffenden geehrt. 2010 ging sie an den indischen Regisseur Mani Ratnam.

dpa/dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesen

Helene Fischer rührte Fans mit Liebeserklärung an Florian Silbereisen
Helene Fischer rührte Fans mit Liebeserklärung an Florian Silbereisen
Curvy-Model Sarina Nowak lässt die Hüllen fallen - so reagiert das Netz
Curvy-Model Sarina Nowak lässt die Hüllen fallen - so reagiert das Netz
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen

Kommentare