1. tz
  2. Stars

„Finde das sehr, sehr gut“: Amira Pocher feiert das Einkaufen gehen ohne Maske

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Amira Pocher zeigt sich beim Einkaufen in ihrer Instagram-Story ohne Maske
Amira Pocher zeigt sich beim Einkaufen in ihrer Instagram-Story ohne Maske © Screenshot/instagram.com/stories/amirapocher

In Deutschland ist die Maskenpflicht gefallen - auch wenn nicht in allen Bundesländern. Auch Moderatorin Amira Pocher äußert sich zu der neuen Situation in einem Supermarkt. Doch wie findet die 29-Jährige die neue Regelung?

Köln - Über die Maskenpflicht, die in vielen Bundesländern nun entfällt, lässt sich streiten. Viele Bürgerinnen und Bürger finden, dass es noch viel zu früh ist, die Maske im Alltag wegzulassen - andere wiederum befürworten die Aussagen der Politik. Moderatorin Amira Pocher zeigte sich ebenfalls ohne Maske in einem Supermarkt.

Amira Pocher geht ohne Maske in den Supermarkt

Für viele Leute ist es seit Sonntag also ziemlich ungewohnt einen Supermarkt oder ein Café/Restaurant ohne Mund-Nasen-Schutz zu betreten. Auch für die Ehefrau von Oliver Pocher war es ein komisches Gefühl.

Amira Pocher zeigt sich in ihrer Instagram-Story
Amira Pocher zeigt sich in ihrer Instagram-Story © Screenshot/instagram.com/stories/amirapocher

So erzählte sie ihren Fans und Followern, dass sie gerade mit ihrem Sohn beim Einkaufen ist - ganz ohne Maske: „Es fühlt sich so krass verboten an. Alle anderen haben Masken auf“, so die 29-Jährige.

„Finde das sehr, sehr gut“: Amira Pocher feiert das Einkaufen gehen ohne Maske

Doch wie findet die Moderatorin die derzeitige Situation, keine Maske mehr beim Einkaufen tragen zu müssen? „Ich glaube, ich finde das sehr, sehr gut“, so Amira Pocher in ihrer Instagram-Story. Jede Bürgerin und jeder Bürger darf von nun an selbst entscheiden, in welcher Situation er oder sie die Maske aufsetzten möchte. In öffentlichen Verkehrsmitteln, wie auch in Praxen, herrscht aber noch eine Maskenpflicht.

„Muss nicht sein“: Amira Pocher und Massimo vermeiden Nähe bei „Let‘s Dance“

Derzeit ist Amira Pocher in der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ zu sehen. Gemeinsam mit Profi-Tänzer Massimo Sinató trainiert sie täglich. Doch Körpernähe kommt für sie und Massimo nicht in Frage. „Natürlich tanzen wir normal, aber jetzt, wenn man sagt, in der Show, da sind wir wirklich Wange an Wange – das muss ja während der Probe nicht sein“, gab die 29-Jährige im Interview mit RTL zu. Verwendete Quellen: instagram.com/stories/amirapocher, rtl

Auch interessant

Kommentare