First Lady Daniela Schadt bekommt eigenen Rhododendron

+
Daniela Schadt und Züchter Jan-Dieter Bruns bei der Rhododendron-Taufe. Wasser gab es natürlich auch. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - First Lady Daniela Schadt (55) kann künftig im Garten von Schloss Bellevue in Berlin einen Rhododendron gießen, der ihren Namen trägt.

Die neue Züchtung einer Baumschule in Bad Zwischenahn (Niedersachsen) blüht in purpurrot. Bei der Taufe am Mittwoch griff Schadt zum Sektglas und zur Gießkanne.

Vor der Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck (75) gab es laut der Baumschule bereits einige Prominente Taufpaten - darunter Marianne von Weizsäcker, Christiane Herzog, Christina Rau, Johannes Rau und Eva Luise Köhler.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Helene Fischer im Latex-Look: Ein Detail ist ganz besonders pikant
Helene Fischer im Latex-Look: Ein Detail ist ganz besonders pikant
Wenn man ganz genau hinschaut, offenbart Heidi Klums Kleid ein süßes Geheimnis
Wenn man ganz genau hinschaut, offenbart Heidi Klums Kleid ein süßes Geheimnis
Helene Fischer: Veranstalter klopft bei ihr an - was er erfährt, sorgt für erhöhten Puls bei den Fans
Helene Fischer: Veranstalter klopft bei ihr an - was er erfährt, sorgt für erhöhten Puls bei den Fans
Verona Pooth postet Bikini-Foto auf Instagram - Fans sind in Sorge
Verona Pooth postet Bikini-Foto auf Instagram - Fans sind in Sorge

Kommentare