Schlager-Star feiert 40. Geburtstag

Florian Silbereisen spricht über sein „allerschönstes Geburtstagsgeschenk“ - und wird plötzlich ernst

Florian Silbereisen
+
Florian Silbereisen meldet sich bei seinen Fans auf Instagram.

Florian Silbereisen feiert seinen 40. Geburtstag mit einer ARD-Schlagerparty. Seinen Fans verrät er sein schönstes Geburtstagsgeschenk, doch dann folgen ernste Worte.

Gelsenkirchen - Anlässlich seines 40. Geburtstag am 4. August lässt er es in diesem Jahr so richtig krachen: Anstatt im kleinen Kreise zu feiern, lädt Schlager-Star Florian Silbereisen am kommenden Samstag (14. August) zur großen ARD-Schlagershow „Die große Schlagerstrandparty zum Geburtstag“ ein. In der Live-Show dürfen ihm Stars wie Andrea Berg, Jürgen Drews, DJ Ötzi und Beatrice Egli höchstpersönlich nachträglich gratulieren. Ob Ex-Freundin Helene Fischer auch dabei sein wird, steht noch immer in den Schlager-Sternen. Möglich wäre es, schließlich verstehen sich die beiden nach ihrer langjährigen Beziehung noch immer prächtig.

Silbereisens runder Geburtstag wird am Samstag also nachgefeiert. Auf seinem Instagram-Account meldete sich der beliebte TV-Moderator, der bei der ARD-Show gleichzeitig sein 30-jähriges TV-Jubiläum feiern wird, bereits vorab bei seinen Fans. Ihnen verriet er sogar sein schönstes Geburtstagsgeschenk. Doch dann wurde der Sänger plötzlich ganz ernst.

Florian Silbereisen wird 40: Schlager-Star verrät sein „allerschönstes Geburtstagsgeschenk“

Zunächst bedankte er sich bei seinen Followerinnen und Followern für die zahlreichen Glückwünsche, die ihn zu seinem Ehrentag erreicht haben. Am Tag seines Geburtstages (4. August) selbst habe er nicht groß gefeiert, denn die Castings zur nächsten „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel sind bereits gestartet. Der neue DSDS-Juror musste an seinem Geburtstag also arbeiten. „Aber ich habe ja somit ganz viele Geburtstagsständchen von den Kandidatinnen und Kandidaten bekommen“, so der Entertainer mit einem Lächeln im Gesicht. „Das war richtig schön, hat echt Spaß gemacht.“

Die größte Freude für ihn sei es jedoch, dass seine Schlager-Show am Samstag in der ARD endlich wieder live stattfinden kann. „Gemeinsam wollen wir dann mit euch singen und Spaß haben im Amphitheater in Gelsenkirchen“, wandte er sich an seine Zuschauerinnen und Zuschauern. „Und das allerschönste Geburtstagsgeschenk für mich ist“, verriet der 40-Jährige weiter, „es darf wieder Publikum mit dabei sein.“

Zwar gebe es nur sehr wenige Tickets, doch immerhin gebe es ein paar, so Silbereisen. Der Verkauf der Eintrittskarten für das Live-Event startete allerdings erst am Dienstag (10. August) um 17 Uhr, also vier Tage vor der große Show. „Das ist alles sehr kurzfristig“, fuhr er fort und beteuerte: „Wir hätten uns das auch alles anders gewünscht.“ Trotz der Vorfreude auf seine Live-Show wird der Schlager-Star plötzlich ganz ernst, als er die Erklärung für diese Entscheidung lieferte.

Florian Silbereisen spricht über Schlager-Show zu seinem Geburtstag - und wird plötzlich ganz ernst

„Wir hätten am liebsten schon vor Wochen mit euch geplant, aber man darf leider nicht vergessen, wir befinden uns eben immer noch in einer Ausnahmesituation. In einer Pandemie“, erklärte der Schlager-Star. „Wisst ihr, diese Show, die wir am Samstag nun in Gelsenkirchen feiern, die wurde bis zuletzt an fünf Orten gleichzeitig vorbereitet. Warum? Es gibt jeden Tag neue Zahlen. Damit verbunden neue Regeln. Neue Auflagen. Und um das alles umzusetzen, um das immer wieder neu anzugehen, braucht es wirklich ein Team, das Tag und Nacht, rund um die Uhr, für diese Show kämpft und alles gibt.“

Genau deshalb bedankte sich Silbereisen in seinem Video bei seinen Unterstützerinnen und Unterstützern. „Die versuchen seit Wochen diese Show zu realisieren, um auch ganz ganz vielen Kolleginnen und Kollegen - sowohl auf der Bühne als auch hinter der Bühne - ein bisschen Mut zu schenken. All den Kolleginnen und Kollegen, die seit einem Jahr völlig unverschuldet in Not sind. Vielen Menschen einfach mal wieder ein bisschen Hoffnung zu schenken.“ (jbr)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare