Große Enttäuschung

„Schlagerlagerfeuer“-Show: Fans genervt von Florian Silbereisen - „MDR verschwendet seine Gebühren“

Florian Silbereisen am Heidesee.
+
„Es gibt noch so viele andere tolle Künstler“ - Fans sind genervt von Florians Show. (Copyright: Florian Silbereisen/Instagram)

Eigentlich wollte Florian Silbereisen mit seiner „Schlagerlagerfeuer“-Show im MDR die Laune der Zuschauer zum überkochen bringen, hinterließ allerdings eher verbrannte Erde und erhitzte Gemüter

  • „Schlagerlagerfeuer“-Show im MDR: Florian Silbereisen lud wieder ein
  • Die Fans sind enttäuscht von der Auswahl der Gäste
  • Fazit: Genervte Fans - „Langsam wird es langweilig“

Halle - Die Fans waren voller Vorfreude - Am Freitagabend lief endlich Florian Silbereisens „Schlagerlagerfeuer – Die Strandparty 2020“ im MDR. Mit seiner jüngsten Schlagershow wollte Flori bei seinen Fans die beste Laune hervorrufen, erzielte aber leider das Gegenteil. Die Zuschauer konfrontieren den Schlagerstar mit ziemlich harter Kritik.

„Schlagerlagerfeuer – Die Strandparty 2020“ (MDR): Harte Kritik gegen Florian Silbereisen

Florian Silbereisen ist seit Jahren im Musik-Business und das auch ziemlich erfolgreich. Seine Karriere begann als 6-jähriger, als er zusammen mit dem Duo „Lustige Almdudler“ auftrat. 2002 kam er erstmals zum MDR und etablierte sich schon mit 22 Jahren als jüngster Showmaster im deutschen Fernsehen. Seither unterhält er ein Millionenpublikum mit Shows wie „SchlagerXirkus“ oder „Die große Seeparty in Österreich“. Trotz mega Erfolg äußern sich immer mehr Leute kritisch gegenüber Florians Shows.


Zuletzt sagte sogar sogar Max Schautzer, der zu Deutschlands bekanntesten TV-Moderatoren zählt, zur Bild: „Ich möchte Kollegen nicht bewerten, aber zwischen den Showstars von damals und heute liegen Welten. Das künstlerische Niveau war früher einfach höher als bei den Playback-Stars von heute. Helene Fischer und Florian Silbereisen stehen für diese neue Generation von Showstars, sie sind ja die bekanntesten. Sie liefern sicher das Beste ab, aber alles im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Man kann die Silbereisen-Shows zum Beispiel nicht mit meinem ,ARD-Wunschkonzert‘ oder einer anderen großen Musikshow von früher vergleichen. Damals waren die dort auftretenden Künstler noch richtige Persönlichkeiten, die den Raum füllten, wenn sie eine Showtreppe herunterliefen. Heute ist das leider nicht mehr so“.

Schautzer moderierte „Die Goldene Eins“ oder das „ARD-Wunschkonzert“ und findet: „Früher hat man eine TV-Show richtig gebaut. Heute werden einfach hintereinander Musik-Playbacks abgespielt und man lässt zwischendurch noch einen Comedian auftreten. Das hat weder eine Dramaturgie noch einen Spannungsbogen. Ich hätte mich früher nie getraut, so etwas als Show abzuliefern.“

„Schlagerlagerfeuer – Die Strandparty 2020“ (MDR): Fans sind genervt von Florian Silbereisen

Auch die Fans sind so langsam richtig genervt: „Ohhhh nein, wieder Playback. Das will doch keiner sehen. Versteht es doch endlich“, beschweren sich viele schon im Vorfeld auf Facebook. Ein anderer motzt über die Wahl der Gäste, wie z.B. Beatrice Egli: „Gibt es nur noch diese Stars? Wird langweilig, Florian Silbereisen.“ Ein anderer Facebook-User setzt noch einen drauf und kommentiert: „Das Gleiche, wie letzten Samstag mit dem Märchenschloss. Nix gegen Florian aber so verschwendet der MDR die Gebühren.“ Viele Zuschauer wünschen sich, dass Florian auch mal anderen Musikern eine Chance gibt: „Lass mal andere Interpreten auftreten“, bittet ihn ein User. (mrf)

Helene Fischer und Florian Silbereisen? Die Gerüchteküche brodelt jedenfalls. Indessen schockt Schlager-Sängerin Beatrice Egli mit einem tragischen Geständnis aus der Vergangenheit. Florian Silbereisen bekommt harte Konkurrenz durch Roland Kaiser und im Gegensatz zu ihm scharf kritisiert.

Schon fast ein alter Hase im Schlager- und TV-Business ist Ross Antony. Bei seiner „Schlagerparty im MDR“ fährt er mit einer prominenten Gästeliste und einem kuriosen Begleiter auf.

Was von außen so schillernd, bunt und fröhlich aussieht, ist in Wirklichkeit ein hartes Business. Eine Schlagersängerin packt jetzt ganz offiziell über die Schattenseiten dieser Musikbranche aus.

Auch interessant

Kommentare