Big Brother: Wieder heißer Sex in Woche 22

1 von 39
Am vergangenen Donnerstag erreicht die Big Bro ther Bewohner eine Schreckensnachricht. Da die Geschlechterverteilung ungerecht ist, muss ein männlicher Bewohner noch heute das Haus verlassen. Die Entscheidung wird per Los getroffen: Orhan zieht die Kugel in der das Wort „Exit“ verborgen ist.
2 von 39
Tapfer verabschiedet sich Alex von ihrem Orhan.
3 von 39
Nach der Verkündung befindet sich die TV-WG im absoluten Schockzustand. Sascha ist wütend und macht seinem Ärger Luft. Geraldine und Orhans Liebste Alex weinen bitterlich.
4 von 39
Danach kann Sascha Sirtl nicht mehr, im Garten bricht der sonst so taffe Sunnyboy in Tränen aus.
5 von 39
Die Stimmung im Big Brother Haus ist im Keller. Mit so einer bösen Überraschung hat keiner gerechnet.
6 von 39
Vor dem Big Brother Haus dann der Umschwung: ein zutiefst betrübter Orhan wird vom Matchmaster in Empfang genommen. Bei dem Auszug handelt es sich um einen Fake. Orhan zieht für 24 Stunden in den Matchraum und muss zunächst dafür sorgen, dass es keiner mitbekommt.
7 von 39
Nach dem überraschenden Auszug von Hobby-Rapper Orhan standen die Big Brother Bewohner unter Schock. 24 Stunden nach dem Verschwinden des Hamburgers werden sie erneut mit einer unerwarteten Situation konfrontiert. Plötzlich steht Orhan im Garten - der 21-Jährige ist zurück bei Big Brother! Geraldine traut ihren Augen nicht.
8 von 39
Auch Alex ist glücklich und will Orhan gar nicht mehr loslassen.

Sehen Sie die besten Bilder aus der 22. Woche Big Brother.

Auch interessant

Meistgesehen

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Mit Konstantin Wecker auf den Spuren seines Lebens
Mit Konstantin Wecker auf den Spuren seines Lebens
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist
Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Kommentare