Kalte Dusche für heiße Cora

1 von 7
Arme Cora! Die Warmwasser-Duschmarken im "Big Brother"-Haus sind verbraucht. Deswegen musste sich das heiße Pornosternchen unter eiskaltes Wasser stellen.
2 von 7
Arme Cora! Die Warmwasser-Duschmarken im "Big Brother"-Haus sind verbraucht. Deswegen musste sich das heiße Pornosternchen unter eiskaltes Wasser stellen.
3 von 7
Arme Cora! Die Warmwasser-Duschmarken im "Big Brother"-Haus sind verbraucht. Deswegen musste sich das heiße Pornosternchen unter eiskaltes Wasser stellen.
4 von 7
Arme Cora! Die Warmwasser-Duschmarken im "Big Brother"-Haus sind verbraucht. Deswegen musste sich das heiße Pornosternchen unter eiskaltes Wasser stellen.
5 von 7
Zuvor rannte Sexy Cora über ein Laufband. Die „Big Brother“-Bewohner hatten eine neue Herausforderung bekommen: 72 Stunden müssen sie abwechselnd auf einem Laufband laufen. Durchgehend muss das Gerät in Betrieb sein. Zum Glück ist die Erfrischung nicht weit.
6 von 7
Zuvor rannte Sexy Cora über ein Laufband. Die „Big Brother“-Bewohner hatten eine neue Herausforderung bekommen: 72 Stunden müssen sie abwechselnd auf einem Laufband laufen. Durchgehend muss das Gerät in Betrieb sein. Zum Glück ist die Erfrischung nicht weit.
7 von 7
Zuvor rannte Sexy Cora über ein Laufband. Die „Big Brother“-Bewohner hatten eine neue Herausforderung bekommen: 72 Stunden müssen sie abwechselnd auf einem Laufband laufen. Durchgehend muss das Gerät in Betrieb sein. Zum Glück ist die Erfrischung nicht weit.

Arme Cora! Die Warmwasser-Duschmarken im "Big Brother"-Haus sind verbraucht. Deswegen musste sich das heiße Pornosternchen unter eiskaltes Wasser stellen.

Auch interessant

Meistgesehen

900 000 Raver werben in Zürich für Toleranz
900 000 Raver werben in Zürich für Toleranz

Kommentare