Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...

Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...

Tini schwärmt von „Und Äktschn!“

Frau Polt: "Der Film ist mein Mann von A bis Z"

+
Die „Und Äktschn!“-Truppe: Gisela Schneeberger, Gerhard Polt, Maximilian Brückner und Michael Ostrowski (v.l.n.r.)

München - Bei der Deutschland-Premiere von Gerhard Polts neuem Film "Und Äktschn!" hält sich seine frau Tini wie gewohnt im Hintergrund. Doch sie weiß genau Bescheid über die Arbeit ihres Mannes.

Gerhard, hierher! Frau Schneeberger, bitte lächeln! Max, einmal zu mir!“ – auf dem roten Teppich vor dem City-Kino in der Sonnenstraße raufen sich die Fotografen um die besten Bilder. Sie wissen: Lange macht Hauptdarsteller Gerhard Polt die Blitzlicht-Arie eh’ nicht mit. Wenn’s ihm zuviel wird, geht er einfach – da kennt er nix. Doch Polt ist an diesem Donnerstagabend richtig gut gelaunt, fast ausgelassen könnte man sagen, scherzt mit Fotografen und mit seiner genialen Filmpartnerin Gisela Schneeberger. Er denkt: Mit seinem neuen Kino­streifen Und Äktschn! muss er nicht gefallen. Wer’s mag, gut, wenn nicht, ist es ihm auch wurscht.

Seltener Schnappschuss: Tini Polt, hier mit Willy Astor.

Weit weg von ihrem Mann, in der Ecke vorm Schmuddelkino Sexworld, steht Ehefrau Tini und lacht mit ihren Freunden, dass die roten Brillengläser ­wackeln. „Ich überlass’ den roten Teppich ganz meinem Mann, ich hass’ des und ehrlich gesagt, der Gerhard auch.“ Deshalb gibt’s auch kein gemeinsames Foto von beiden, die Show gehört immer ganz ihrem Mann. Trotzdem: Christine oder wie sie alle Filmkollegen nennen, Tini, weiß genau Bescheid über die Arbeit ihres Mannes. „Ich find’, der Film ist wieder ein echter Polt, von A bis Z“, sagt sie. „Ich könnt’ mich die ganze Zeit nur kugeln im ­Kino.“ Mehrmals hat sie ihn bereits gesehen, im Schnitt, bei der Wien-Premiere und jetzt in München. Und Äktschn! gehört jetzt schon für sie zum Besten, was ihr Mann je gemacht hat.

Die alten Sachen, die Klassiker wie Kehraus oder Man spricht deutsh, laufen im Hause Polt nur selten: „Wir machen zu Hause ja keine Polt-Beweihräucherung“, scherzt sie. „Wenn mal was im Fernsehen läuft, dann schauen wir’s vielleicht an, aber extra legen wir keinen Film von ihm ein.“

Die erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten

Die erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten

Auch im Kino – nach gut 90 Minuten Polt als Amateurfilmer Hans Pospiech, der das Privatleben von Hitler in einer Garage in Freilassing verfilmt – gehört wieder Polt die Show. „Wir haben eine Dilettantenorgie aufgeführt“, erklärt er dem Premierenpublikum. Alleine sei der das natürlich nicht gewesen: „Der Dilettantismus hat eine große Zukunft. Wenn man ihn versucht herzustellen, braucht man viele Profis.“

Einer davon ist Maximilian Brückner, der im Film Pos­piechs Neffen spielt und ihn mit Leberkässemmeln und aufmunternden Sprüchen versorgt. „Vui bärig“, seien die Dreharbeiten mit dem Großmeister des bayerischen Humors gewesen. Als der ihn einst auf dem Handy anrief, konnt’ er es gar nicht glauben, dass Polt ihn für einen Film haben wollt! Auch seine Familie nicht, die am Donnerstag dann fast vollzählig (Brückner hat noch sieben Geschwister) samt Mama und Papa erschienen ist.

Unbedingt dabei haben wollte Polt auch Schauspieler ­Manfred ­Stecher. Weil der allerdings während der Dreharbeiten ein Bühnen­engagement hatte, gab Polt ihm eben eine Statistenrolle: Als nächtlicher, nicht mehr ganz nüchterner Kioskgast, der nerv­tötend vor sich hinsingt. „Hauptsache, dabei sein!“

Eine echte Entdeckung hat Polt mit dem Österreicher Michael Ostrowski gemacht. Im Nerzjäckchen und mit flotten Sprüchen trotzte er der Münchner Kälte – im Film ist er ein spießiger Sparkassen-Filialleiter im grauen Zweireiher. „Bei den Dreharbeiten in der Bank hätten die mich glatt behalten.“

Ebenfalls bei der Premiere mit anschließendem, leider gleich leergegessenem, Leberkäs-Buffett dabei waren: ­Markus ­Wasmeier, der mit Polt im malerischen Schliersee wohnt, Schauspieler Peter Rappenglück, Lisa Martinek, Max Schmidt und Willy Astor.

Maria Zsolnay

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ärger um Porsche: Sängerin zieht Waffe und schießt Mann nieder
Ärger um Porsche: Sängerin zieht Waffe und schießt Mann nieder
Vor ausverkauftem Haus: Metallica starten Europatournee in Köln
Vor ausverkauftem Haus: Metallica starten Europatournee in Köln
Prinz George löst völlig absurden Trend aus
Prinz George löst völlig absurden Trend aus
Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes
Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes

Kommentare