Unterwegs mit ihrer Kollegin

Frauke Ludowig teilt Fahrstuhl-Foto: Fans stören sich an Schuhen - „Einfach nur traurig“

Frauke Ludowig
+
Frauke Ludowig teilte ein Foto aus dem Fahrstuhl auf Instagram.

Frauke Ludowig teilt auf Instagram ein Foto mit ihrer Freundin und Stylistin Tine Siepmann. Doch während die beiden am Strahlen sind, macht das Bild Fans stinksauer.

Köln - Frauke Ludowig (57) steht mit ihrer Freundin Tine in einem Aufzug, beide strahlen bis über beide Ohren. Die Moderatorin und ihre Stylistin sind in Berlin - und das aus einem besonderen Anlass. Am Sonntagabend findet nämlich das TV-Triell der Kanzlerkandidaten statt.

Im Anschluss moderiert Frauke Ludowig einen Triell-Talk mit diversen Promis - darunter Günther Jauch. Kein Wunder also, dass die Moderatorin schon Vormittags top gestylt durch Berlin düst. Doch Fans der 57-Jährigen achten weniger auf die perfekt sitzende Frisur der Blondine und mehr auf eine Aktion des „Exclusiv“-Gesichts.

Frauke Ludowig erbost Fans wegen Schuhen auf Griffen

Im Aufzug haben Frauke Ludowig und ihre Freundin nämlich jeweils einen Fuß auf den Handgriff abgelegt - und das in Straßenschuhen. Ein wahrer Eklat! - Zumindest, wenn es nach ihren Fans geht.

„Toll, dass ihr die Schuhe auf den Handläufen habt und das noch so cool findet, dass ihr das auch noch postet. Ich dachte, ihr habt Verstand, aber da hat man sich total getäuscht. Einfach nur traurig!“, schreibt eine Instagram-Nutzerin. Während eine andere findet: „Schuhe haben auf den Griffen aber nichts zu suchen. Ältere oder Kranke Menschen fassen die an!“ Und auch eine dritte Nutzerin fordert: „Schuhe runter!“

Frauke Ludowig bekommt Shitstorm wegen Fahrstuhl-Foto

Doch zum Glück sind nicht alle Fans so kritisch. Zahlreiche Herzchen-Emojis sammeln sich unter dem Bild. Und viele wollen einfach nur wissen: „Tine hat wieder den soooo schönen Mantel an. Von wem war der nochmal?“

Dieser Artikel wird bereitgestellt von Extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare