1. tz
  2. Stars

Für OnlyFans oder den Playboy ausziehen? Vanessa Mai setzt Spekulationen ein Ende

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Vanessa Mai beantwortet Fragen in einer Instagram-Fragerunde. Vanessa Mai bei der ZDF Live TV-Show Willkommen bei Carmen Nebel im Velodrom in Berlin 29.09.2018 (Fotomontage)
Zieht Vanessa Mai nach Schlager-Kollegin Michelle jetzt auch für den Playboy blank? Eine Frage, die die Musikerin wohl sehr oft gestellt bekommt. In ihren Instagram-Storys beantwortet sie diese nun ganz eindeutig. (Fotomontage) © Instagram/Vanessa Mai & IMAGO / Gartner

Zieht Vanessa Mai nach Schlager-Kollegin Michelle jetzt auch für den Playboy blank? Eine Frage, die die Musikerin wohl sehr oft gestellt bekommt. In ihren Instagram-Storys beantwortet sie diese nun ganz eindeutig.

Köln - Sexy Schlager? Das schließt sich für Vanessa Mai auf keinen Fall aus. Knappes Outfit, lasziver Blick in die Kamera und ein bisschen nackte Haut: Die Musikerin zeigt sich gerne von ihrer sinnlichen Seite. Deswegen findet man häufig unter ihren Fotos die Fragen, ob sie sich auch für den Playboy ausziehen würde. In ihren Instagramstorys beantwortet sie diese Frage nun mit einem eindeutigen Statement, wie tz.de berichtet.

„Damit sollten die Kommentare dann aufhören“: Vanessa Mai will nicht in den Playboy

Mit ihren heißen Tanzeinlagen und engen Outfits begeistert Vanessa Mai ihre Fans nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf ihren Instagram-Account. Auf der Social Media Plattform teilt die hübsche Brünette dabei nicht nur hübsche Fotos, sondern auch kleine Schnipsel aus ihren Alltag und private Informationen.

Vanessa Mai beantwortet in ihren Instagramstorys ehrlich die Fragen ihrer Fans (Fotomontage)
Vanessa Mai beantwortet in ihren Instagramstorys ehrlich die Fragen ihrer Fans (Fotomontage) © Instagram/Vanessa Mai

Regelmäßige Fragerunden gehören da auch dazu. „Würdest du dich für den Playboy ausziehen?“, will ein Fan wissen. Da Vanessa Mai die Frage wohl sehr oft gestellt bekommt, setzt sie allen Spekulationen nun ein Ende und antwortet: „Nope. Damit sollten die Kommentare unter den Posts dann auch aufhören. Danke“.

Vanessa Mai bald bei OnlyFans? Die Mehrheit ihrer Fans würden abonnieren

Der Playboy ist also keine Option für Vanessa Mai. Da wollte ein anderer Fan wissen, ob sie sich „schon mal über OnlyFans Gedanken gemacht“ hat. Die Frage beantwortet sie beschickt mit einer Gegenfrage an ihre Instagram-Community: „Würdest du bei mir Onlyfans abonnieren?“.

Das Ergebnis der Abstimmung ist eindeutig. 74 Prozent antwortet mit Ja. Ob Vanessa Mai nun tatsächlich über eine zweite Karriere bei OnlyFans nachdenkt, bleibt fragwürdig. Schlager-Kollegin Michelle wollte es mit 50 nochmal wissen und zog bereits zum zweiten Mal für den Playboy aus.

Verwendete Quellen: Instagram/vanessa.mai

Auch interessant

Kommentare