Im Kampf gegen das Böse

George Clooney: Kommt seine Frau als Anwältin in Münchner Terror-Prozess an die Isar?

+
Klug und schön: Amal Clooney als Anwältin in Münchner Terrorprozess

Amal Clooney ist Anwältin, Menschenrechtlerin und nebenbei auch noch die super-glamouröse Frau von Hollywood-Star George Clooney. Nun führt ein Prozess gegen eine skrupellose IS-Kämpferin die Schöne nach München.

Menschenrechte sind ihr Fachgebiet: Dort hat sich Amal Clooney (41) einen Ruf von internationalem Rang erarbeitet. Am Dienstag führt ihr Job die Frau von Schauspielstar George Clooney (57) nun nach München, hier vertritt die Anwältin die Nebenklage in einem spektakulären Terror-Prozess am Oberlandesgericht.

Vor dem Staatsschutzsenat geht es um Jennifer W. (27), die sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben soll. Laut Anklage der Generalbundesanwaltschaft soll W. im Sommer 2015 gemeinsam mit ihrem Mann ein fünfjähriges Mädchen aus einer Gruppe von Kriegsgefangenen in Falludscha (Irak) gekauft und dann versklavt haben. 

Besonders schlimm: Später habe der Mann das Kind in der sengenden Sonne festgekettet und es qualvoll verdursten lassen. Denn nach wochenlanger Gefangenschaft war das Kind krank geworden und hatte ins Bett gemacht. Wütend darüber soll der Mann geplant haben, es zu töten.

Laut Anklage ließ Jennifer W. ihren Mann gewähren und unternahm nichts, um das Mädchen zu retten. Weder löste sie die Fesseln, noch brachte sie dem Mädchen etwas zu trinken – sie soll zugesehen haben, wie es stirbt. Jennifer W. muss sich nun wegen der Mitgliedschaft und Beteiligung in einer terroristischen Vereinigung verantworten und darüber hinaus wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.Bereits im Dezember 2018 wurde Anklage erhoben. 

Amal Clooney vertritt im Prozess die Mutter des Opfers, die die Vorwürfe stützt. Vor wenigen Tagen erst war die schöne Anwältin zu Gast in England und besuchte dort ihre Freundin Meghan Markle (37). Gesprächsthema: natürlich die bevorstehende Geburt im Königshaus. Gerüchten zufolge soll auch Amal Clooney, die 2017 bereits Zwillinge zur Welt gebracht hat, wieder schwanger sein. Ob sie am Dienstag persönlich nach München kommt, konnte ein Gerichtssprecher gestern noch nicht sagen. Fest steht aber: Der Prozess wird mindestens bis Ende September dauern.

Lesen Sie auch: Clooney legt bei Boykott-Aufruf gegen Sultan von Brunei nach

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut verwirrt alle: Ist das etwa ein Oben-ohne-Foto?
Lena Meyer-Landrut verwirrt alle: Ist das etwa ein Oben-ohne-Foto?
Andrea Berg: Wahnsinns-Dekolleté beim „Schlagerboom“ - Fans aus dem Häuschen
Andrea Berg: Wahnsinns-Dekolleté beim „Schlagerboom“ - Fans aus dem Häuschen
Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht alles
Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht alles
Influencerin mit peinlichem Foto-Fehler: Hat sie das echt nicht gesehen?
Influencerin mit peinlichem Foto-Fehler: Hat sie das echt nicht gesehen?

Kommentare