Ausraster vor der Produktion

Georgina Fleur („Kampf der Realitystars“) rastet im Hotel aus - Polizei wird alarmiert

Reality-Star Georgina Fleur rastet kurz vor der Produktion von „Kampf der Realitystars“ aus und verwüstet Hotelzimmer - die Polizei rückt an.

Georgina Fleur sorgt erneut für negative Schlagzeilen, diesmal gab es einen Vorfall kurz vor Beginn der Produktion von „Kampf der Realitystars“. Bereits die Dreharbeiten zum „Sommerhaus der Stars“ endeten für beide frühzeitig wegen Streitigkeiten mit den anderen Paaren. 
Mitarbeiter des Hotels alarmierten die Polizei.Viele weitere spannende Geschichten aus der Welt von Stars und TV gibt es in unserer App.

Phuket - Und schon wieder kommt es zu negativen Schlagzeilen bei Reality-Star Georgina Fleur und ihrem Verlobten Kubilay Özdemir. Diesmal nicht im „Sommerhaus der Stars“, dass sie wegen Streitigkeiten und Handgreiflichkeiten mit anderen Paaren frühzeitig verließen, sondern während der Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“, die im Februar in Thailand stattgefunden haben.

Georgina Fleur und ihr Verlobter Kubilay Özdemir fallen schon wieder negativ auf

Schon im „Sommerhaus der Stars“ gab es einen großen Knall. Das prominente Pärchen hatte sich mit anderen Kandidaten so heftig gestritten, dass es die 30-Jährige Georgina und ihr Verlobter Kubilay nicht mehr ausgehalten haben und nach nur drei Tagen wieder auszogen. Jetzt kam raus, dass es kurz vor den Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ im thailändischen Phuket im Februar einen weiteren unangenehmen Zwischenfall gab.

„Kampf der Realitystars“: Georgina Fleur streitet mit ihrem Kubilay Özdemir bis zur Eskalation

Wie „Bild“ (hinter Bezahlschranke) berichtet, seinen laut Hotelpersonal mehrere Flaschen Champagner, Stühle und sogar ein Tisch aus dem Fenster in den Pool geflogen. Der Streit der beiden und die zugehörigen Emotionen seien derart eskaliert, dass sogar die Polizei alarmiert werden musste. Die Beamten verzichteten allerdings auf eine Anzeige, da sich die beiden schnell wieder beruhigten. Auf Nachfrage von RTL sagte ein RTL2-Sprecher dazu: „Wir haben erst im Nachgang von den Vorfällen im Hotel erfahren. Da sich das aber alles abseits der Dreharbeiten abgespielt hat, können wir entsprechend wenig dazu sagen.“

Georgina brachte Verlobten Kubilay in Entzug

Georgina brachte vor kurzem ihren Verlobten Kubilay in eine Entzugsklinik, wie RTL berichtet. Dort soll ihm in einem freiwilligen Entzug geholfen werden, seine Alkoholsucht zu besiegen. Es sei keineswegs der erste Besuch in einer solchen Anstalt für den Verlobten von Georgina Fleur.  

„Kampf der Realitystars“: Viele bekannte Gesichter sind neben Georgina dabei

Am 22. Juli zeigt RTL2 das neue Format „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“, das von Cathy Hummels moderiert wird. 22 Kandidaten sind insgesamt dabei und wollen „Realitystar 2020“ werden. Jeden Mittwoch um 20.15 Uhr kann man sie acht Folgen lang dabei begleiten, wie die Promis sehr private Dinge von sich preisgeben, wie etwa ihre Tagesgage oder auch Monatsmiete, wie RTL2 vorab verrät. 

Einen Mega-Ausraster hatte auch Big Brother-Urgestein Jürgen Milski in der zweiten Folge von „Kampf der Realitystars“. Danach flog er.

„Kampf der Realitiystars“ war immerhin schon vor der Corona-Pandemie abgedreht. Andere Formate wie etwa das „Sommerhaus der Stars" oder auch das Dschungelcamp mussten oder müssen über einen anderen Drehort nachdenken.

Währenddessen hat Ex-„Traumschiff“-Star Heide Keller Gerüchte um eine Krebserkrankung verneint. Gleichzeitig aber auch berichtet, dass sie nicht mehr gesund wäre, wie sie es noch gerne wäre. Ihr Testament hat die 78-Jährige schon länger vorbereitet.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare