1. tz
  2. Stars

„Was ist mit deinem Gesicht passiert?“: Geissens-Fans entsetzt über Carmens Aussehen

Erstellt:

Von: Lukas Einkammerer

Kommentare

Carmen Geiss und ihr Mann Robert leben ein extravagantes Leben. Auf Instagram teilt die TV-Persönlichkeit regelmäßig Schnappschüsse aus ihrem Luxus-Alltag. Ein Foto sorgt bei den Fans nun für Verwirrung – denn sie erkennen Carmen kaum wieder.

Monaco – Sprudelnder Champagner, edle Yachten und Designer-Kleidung, die viele ein Jahresgehalt kosten würde. So lässt sich der Jetset-Lifestyle der Geissens um Robert (58), Carmen (57), Davina (19) und Shania Geiss (18) gut beschreiben. Im goldenen Paradies Monaco genießen der Kölner Unternehmer und seine Familie die schönen Dinge des Lebens und nehmen Fans in ihrer RTL2-Erfolgsshow „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ mit auf eine Reise durch den Alltag als Superreiche.

Designer-Selfie: Carmen Geiss zeigt sich auf Instagram in teurer Luxuskleidung

Wer „Die Geissens“ nicht schaut, bekommt ähnliche Eindrücke auf dem persönlichen Instagram-Account von Carmen Geiss. Auf vielen stilvoll inszenierten Bildern posiert das ehemalige Model für ihre rund 870.000 Follower und zeigt, was Geld alles kaufen kann. Ihr jüngster fotografischer Reichtums-Beweis zeigt die Teilzeit-Sängerin mit Schuhen von Dolce und Gabbana, einer Designerhandtasche mit Flammenmuster und einem schnittigen Blazer mit Kristall-Totenköpfen aus der Luxusmarke ihres Gatten – Roberto Geissini.

Wie auch sonst reagieren viele Fans mit großer Begeisterung auf das Designer-Selfie. „Steht dir ausgesprochen gut“, lobt ein Instagram-Nutzer die Mutter von Model-Newcomerin Shania, „Immer wieder modisch adrett“, tut es ihm ein anderer gleich. Auch viele Fragen nach den Kleidungsstücken und Accessoires, die Carmen Geiss selbstbewusst vor Spiegel und Säulenkulisse präsentiert, sind zu lesen. Unwahrscheinlich aber, dass sich so ein Look bezahlbar nachmachen lässt.

Money, money, money: So viel Geld haben die reichsten Promis

George Lucas: 10 Milliarden Euro

Steven Spielberg: 8 Milliarden Euro

Kanye West: 4 Milliarden Euro

Oprah Winfrey: 3,5 Milliarden Euro

Jami Gertz: 3 Milliarden Euro

(Quelle: celebritynetworth.com)

„Nicht mehr wie meine Carmen“: Carmen Geiss erntet Kritik für Instagram-Selfie

Trotz allem Lob für ihr Stylegespür ist in den Kommentaren auf der Bilderplattform aber auch Kritik für das protzige Selbstbildnis zu vernehmen. Vor allem das Aussehen von Carmen Geiss scheint sich für einige Fans verändert haben. „Was ist mit deinem Gesicht passiert?“, fragt ein besorgter User, „Siehst toll aus, klar, aber nicht mehr wie ‚meine Carmen‘. Finde das sehr schade.“ Dass Carmen Geiss ihren edlen Geschmack so offen zeigt, gefällt dein meisten – aber eben nicht allen: „Ich bin ein Fan, aber dieses immer wieder, für jede Kleinigkeit, in Szene setzen und ständig diese Filter, werden langsam zu viel“, lautet die klare Ansage einer Userin.

Ein Geissens-Fan wünscht sich außerdem, dass sich die Reality-Serie der Glamour-Familie mehr damit befassen würde, woher das ganze Geld denn eigentlich kommt und schreibt: „Das ewige Tralala wird langsam langweilig.“ Wie Carmen Geiss ihm bestätigt, sollen die neuen Folgen der Erfolgsshow, die ab Januar laufen sollen, genau das näher beleuchten – und dürften damit einen etwas anderen Blick auf Reichtum, Prunk und Luxus werfen. Bis dahin können sich Zuschauer aber an den lustigsten Geissens-Momenten erfreuen – wie zuletzt, als Roberts Metzger-Einkauf Carmen so richtig schockte. Verwendete Quellen: Instagram/carmengeiss_1965, celebritynetworth.com

Auch interessant

Kommentare