Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Diskriminierung

Gilbert & George einst mit Tee begossen

+
Die britischen Künstler Gilbert Prousch (l) und George Passmore sind seit 2008 miteinander verheiratet. Foto: Britta Pedersen

Schon seit vielen Jahrzehnten sind die britischen Künstler Gilbert & George ein Paar. Früher waren sie wegen ihrer Homosexualität vielen Anfeindungen ausgesetzt.

Berlin (dpa) - Das britische Künstlerduo Gilbert & George (73 und 75) hat sich seine homosexuelle Beziehung schwer erkämpft. "Wir erinnern uns noch an Zeiten in den 70er Jahren, als die Menschen uns im Lokal mit Tee begossen haben. Das gibt es heute nicht mehr", sagte George der Deutschen Presse-Agentur am Rande einer Ausstellung in Berlin.

"Aber die katholische Kirche ist immer noch stur", ergänzte Gilbert. "In der Anglikanischen Kirche sind sie immerhin so weit, dass Homosexualität erlaubt ist. Jedenfalls solange man sie nicht lebt."

Die beiden Künstler, bekannt durch provokante Aktionen, arbeiten fast immer als Paar zusammen. Seit 2008 sind sie verheiratet.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen
Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.