1. tz
  2. Stars

„Bin noch ganz beseelt“: Giovanni Zarrella teilt Einblicke in Solotour-Auftakt

Erstellt:

Kommentare

Giovanni Zarrella vor seinem ersten Konzert seiner Tour mit Ehefrau Jana Ina. Giovanni Zarrella kurz vor seinem Auftritt mit seinen Tänzern. Giovanni Zarrella auf der Bühne (Fotomontage)
Schlagerstar Giovanni Zarrella hat seine Tournee begonnen. Auf Instagram teilt der Sänger begeistert Einblicke in sein Auftakt-Konzert in Mannheim. (Fotomontage) © Instagram/Giovanni Zarrella

Schlagerstar Giovanni Zarrella hat seine Tournee begonnen und zeigt sich begeistert von dem grandiosen Auftakt. Insgesamt tritt er in 17 Städten auf. 

Giovanni Zarrella (44) ist so etwas wie der Sunnyboy der deutschen Schlagerszene: Nachdem er einst mit der Band Bro’Sis berühmt wurde, hat sich der Sänger seit vielen Jahren als erfolgreicher Solokünstler etabliert. Doch der Italiener macht auch als Moderator Karriere und präsentiert seit 2021 die „Giovanni Zarrella Show“ im ZDF. Mit seinem entwaffnenden südländischen Charme und seiner ansteckenden guten Laune hat Giovanni Zarrella die Herzen der Fans im Sturm erobert. Umso größer ist die Begeisterung über seine aktuelle Tournee.

Am Sonntag (4. September) fiel der Startschuss mit einem Auftritt im Mannheimer Rosengarten. Auf Instagram teilte der Musiker anschließend Highlights des Konzerts mit seinen Followern. Dazu schrieb er: „Gestern war der Auftakt meiner ersten Solotour! Es war so schön!“ Noch immer sei Giovanni „ganz beseelt“ von den vielen Glückshormonen, die der Auftritt in ihm ausgelöst hat.

Das beste daran ist: Das Konzert in Mannheim war nur ein kleiner Vorgeschmack auf alle anstehenden Shows. „Noch 16 Termine quer durch Deutschland und ich freue mich so sehr auf euch!“, schwärmt der TV-Star. „Morgen Mannheim, dann Montag Frankfurt, Dienstag Leipzig und viele weitere Städte! Wo seid ihr dabei?“

Giovanni Zarrella: In diesen Städten gibt es den Schlagerstar live zu sehen

Bis zum 1. Oktober ist der Sänger in ganz Deutschland unterwegs und heizt seinen Fans so richtig ein. Weitere Auftritte gibt es unter anderem auch in Berlin (15. September), Hamburg (16. September), Bielefeld (24. September), Düsseldorf (25. September) und München (29. September). Begleitet wird Giovanni Zarrella dabei von seiner Live-Band. Auch die österreichischen Fans vergisst der Entertainer nicht: Am 10. September tritt er in der Wiener Stadthalle auf. Den glorreichen Abschied der Konzertreihe bildet ein Auftritt in der Stuttgarter Porsche Arena.

Erst vor rund über Wochen veröffentlichte Giovanni Zarrella sein neues Album. „Per sempre“ fand sofort großen Anklang bei den Hörern und eroberte Platz eins der deutschen Charts. Damit knüpfte der Künstler nahtlos an den Erfolg seiner Platte „Ciao!“ von 2021 an.

Auch interessant

Kommentare