Mit nur 60 Jahren

Schock in der Glamour-Welt: Society-Lady Gisela Muth verstorben

Gisela Muth, die als „Society-Lady“ bekant war, ist mit nur 60 Jahren verstorben. Sie war fester Bestandteil der deutschen High Society uns zelebrierte ihre Liebe für Luxus auf zahlreichen Veranstatungen für Prominente.

  • Die „Society Lady“ Gisela Muth ist überraschend gestorben.
  • Sie wurde nur 60 Jahre alt.
  • Fans, Freunde und Angehörige trauern um die extravagante Düsseldorfer Unternehmerin.

Cannes - Die „Society-Lady“ aus Cannes an der Côte d‘Azur, Gisela Muth, ist im Alter von 60 Jahren überraschend verstorben. Muth war für ihre Liebe zum Leben und Luxus sowie ihren extravaganten Modestil bekannt. Ihr früher Tod wurde durch einen Instagram-Post ihres Freundes und Ex-Dschungelcamp-Bewohners Julian F.M. Stoeckel bekannt. Dieser teilte am Samstag (31.10.) zum einen gemeinsame Fotos und zum anderen ein Foto der Traueranzeige mit seinen Fans. In den Posts drückt Stoeckel seine Trauer und sein Beileid aus: „Ich kann es nicht glauben, ich kann es nicht fassen… Gisela war eine Grand Dame. Sie war DIE Society-und Beautyqueen…“. Seiner Aussage nach habe die beiden über Jahre hinweg eine „enge und innige Freundschaft verbunden“. „Ich kann es nicht fassen und bin wahnsinnig traurig“, schreibt Stoeckel aus Instagram.

Düsseldorfer Unternehmerin Gisela Muth verstorben: Fans, Freunde und Familie trauern

In der Traueranzeige heißt es, dass „sie das Leben geliebt und die Lebe gelebt“ habe. Die Trauerfeier fand nur im engsten Kreis der Familie statt. Die Familie bat in der Todesanzeige anstelle von Blumen um eine Spende für ein Kinderheim. Laut der Todesanzeige ist sie bereits am 19. Oktober verstorben. Bisher gibt es keine genauen Angaben zur Todesursache. Auf Anfrage von RTL bestätigte ihr Sohn den Tod seiner Mutter und gab an, dass sich nach einer Krankheit gestorben sei.

Gisela Muth war eine erfolgreiche Düsseldorfer Kosmetikunternehmerin. Sie vertrieb ihre eigene Kosmetikserie „Gisela Muth Beauty“ und war über 30 Jahre mit Dr. Hans-Georg Muthe verheiratet. Die beiden genossen ein wohlhabendes Leben und wohnten gemeinsam in Cannes an der Côte d‘Azur. Über Instagram teilten zahlreiche Fans und Promis ihre Trauer über den frühen Tod der Soceity-Lady mit. Die aus vielen Reality-TV-Formaten bekannte Kader Loth schrieb über ihr letztes Treffen mit Gisela, dass sie „energievoll“ und „voller Lebensfreude“ gewesen sei. Auch die deutsche Sängerin Sarah Joelle Jahnel äußerte sich zum frühen Tod von Gisela Muth: „Ich kannte sie nicht sehr gut, aber den ein oder anderen netten Abend habe ich mit ihr und Hans-Georg erlebt. (…) Schade, dass die guten Seelen meist zu früh gehen müssen.“ Auch der Transvetit „Nina Queer“ trauerte über Instagram: „Es tut mir besonders leid, weil sie zu den schrillsten Personen und liebsten Menschen gehörte, die ich je kennenlernen durfte. Eine ECHTE LADY! Eine gute Freundin. Schlaf gut und schminke die hässlichen Leute im Himmel.“

Überraschend verstorben: Noch im Juni war Gisela Muth bei „Shopping Queen“ zu sehen

Noch im Juni 2020 war Gisela Muth in einem Shopping Queen“-Spezial an der Seite von Guido Maria Kretschmer zu sehen. Gemeinsam mit drei anderen Damen shoppte sie um die Wette. at

Rubriklistenbild: © Soeren Stache / picture alliance / dpa

Auch interessant

Kommentare