Am Tropf!

Promiboxen (Sat.1): Giulia Siegel hat sich überanstrengt - Krankenhaus und Infusion

Giulia Siegel
+
Giulia Siegel bereitet sich aufs Promiboxen vor

Das Model bereitet sich derzeit auf die Sat.1-Show vor. Die Trainingsvorbereitung hat Giulia nun offenbar ein wenig übertrieben. 

  • Giulia Siegel gehört zu den Stars, die bei dem diesjährigen ‘Sat.1 Promiboxen’ mit von der Partie sind.
  • Sie ist kein Boxprofi, sondern nur Amateur, weshalb sie fleißig trainieren muss - die Vorbereitung hat sie nun aber ein bisschen zu ernst genommen, denn ihr Körper hat gestreikt.
  • Die Musikproduzentin landete am Tropf im Krankenhaus und musste sich erholen - mittlerweile bereitet sie sich aber schon wieder auf die Show vor.

München – Giulia Siegel (45) machte sich vor allem als Musikproduzentin und DJane einen Namen. Nun wagt sie sich aber auf neues Terrain - in der Sat.1-Show ‘Das große Promiboxen’ steigt sie am 25. September in den Ring. Da Giulia jedoch laut eigenen Angaben keine Disziplin hat, sie raucht und macht keinen Sport - auf eine gesunde Ernährung pfeift sie auch - erfordert die Vorbereitung auf die das TV-Spektakel umso mehr Training. Diesem hat sie sich auch angenommen, schließlich will sie als Siegerin aus dem Ring steigen. Das harte Training war am Ende aber vielleicht doch ein bisschen zu hart, denn am vergangen Freitag landete das Model im Krankenhaus und musste an einen Tropf angeschlossen werden. Ihren Followern schickte sie in ihren Stories auf Instagram Einblicke von der beängstigenden Situation. Sie lässt ihre Fans wissen, sie habe es mit dem Sport ein bisschen übertrieben. Jetzt brauche sie Vitamine, um wieder fit zu werden. Ihren Followern gibt Siegel jedoch Entwarnung. Sie sei nicht krank und ihr gehe es auch nicht schlecht. Ihr Körper sei einfach fix und alle, so Giulia. Warum es soweit kam, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, erklärt die gebürtige Münchnerin so: sie habe einfach wie ein Profi trainiert und sie sei noch kein Profi. Die Zwangspause hat sie war im Zeitplan ein wenig zurückgeworfen, doch vom Weg lässt sich die Blondine dadurch nicht abbringen. Sie ist schon wieder am Trainieren. Am gestrigen Dienstag postete Giulia in ihren Stories auf Instagram, dass das Training wieder angelaufen sei und es am Montag ganz leicht geklappt habe.

Das ist Giulias Gegnerin im Ring

Am 25. September ist es soweit - dann steht Giulia der Kampf bevor. Sie tritt gegen Schauspielerin und Sängerin Yvonne König an, mit der sie sich 2017 im ‘Das Sommerhaus der Stars’ immer wieder in die Haare gekriegt hatte. Zeit also, um die Fehde im Ring zu klären - fair und sportlich. Ursprünglich sollte der Kampf eigentlich zwischen Giulia Siegel und Helena Fürst stattfinden. Ebenfalls am 25. September mit dabei sind unter anderem Ex-‘Bachelor’ Paul Janke und ‘Dschungelcamp’-Kandidatin Elena Miras.

Das große Sat.1 Promiboxen geht in diesem Jahr bereits in die zweite Runde. Am 18. und am 25. September kloppen sich die Promis live im TV. Durch die beiden Shows werden der Moderator Matthias Killing und seine Kolleginnen Melissa Khalaj und Sarah Valentina Winkhaus führen. Tobias Drews und Florian Schmidt-Sommerfeld werden die Kämpfe der Stars kommentieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare