Furchtbarer Schicksalsschlag

GNTM 2020: Todes-Drama um Kandidatin - Sie verlor ihre Familie bei Unfall

Sie kämpft auf ProSieben um den Titel „Germany‘s Next Topmodel“ 2020. Doch Teilnehmerin Maribel hat Schlimmes erlebt - sie verlor ihre gesamte Familie.

  • Am Donnerstag läuft die zweite Folge von „Germany‘s Next Topmodel“ 2020 auf ProSieben
  • Heidi Klum bringt drei neue Models in den Wettbewerb 
  • Kandidatin Maribel verlor ihre ganze Familie bei einem Unfall

Mülheim an der Ruhr - Ganz Deutschland ist wieder im GNTM-Fieber: Am Donnerstag lief auf ProSieben die dritte Folge der aktuellen Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“. Model-Mama Heidi Klum (46) ist mit ihren Mädels in Costa Rica - und hat eine Überraschung im Gepäck. Drei neue Models gesellen sich zu den bestehenden Kandidatinnen dazu. Eine von ihnen musste mit einem tragischen Schicksalsschlag fertig werden.

GNTM-Kandidatin Maribel: So tragisch verlor sie ihre Familie

Maribel Sancia Todt (19) hat in ihrem jungen Leben schon viele mitmachen müssen. Wie Bild.de berichtet, hat die GNTM*-Kandidatin aus Mülheim an der Ruhe vor drei Jahren ihre komplette Familie verloren! In Folge drei erzählt Maribel auch den anderen Kandidatinnen von dem Unfall. Es war der 12. Juli 2016, der Maribels Leben für immer verändern sollte. Ihre Eltern, der Zahnarzt Ante Todt (†53), Mama Beatrix (†53) und ihre kleine Schwester Aurelia (†11) samt den drei Familienhunden waren auf der Rückreise aus dem Kroatien-Urlaub. Maribel war bereits ein paar Tage zuvor nach Hause gefahren. 

Bei Kassel dann das Unglück: Die Familie fuhr mit ihrem Wohnmobil auf ein Stauende auf, als ein Laster mit voller Wucht in das Fahrzeug krachte. Die ganze Familie und die drei Hunde sterben bei dem Unfall.

Nach dem Unfall: GNTM-Kandidatin Maribel bleibt stark

Seit der Familientragödie lebt Maribel Sancia Todt bei ihrer Oma. Der Schmerz über ihren Verlust begleitet die 19-Jährige. Auf ihrem Instagram-Profil teilt sie immer wieder Bilder von ihren „Drei Engeln“, wie Maribel sie nennt. An Weihnachten postete sie Familienfotos, das erste entstand genau vor vier Jahren - dem letzten Heiligabend mit ihrer geliebten Familie. Die tapfere GNTM-Kandidatin wünscht ihren Followern einen schönen Heiligabend und fügt hinzu: „Sagt ihnen (den Familienmitgliedern, die Redaktionen) besonders heute, wie lieb ihr sie habt. Denn ihr wisst nie, wann das letzte Weihnachtsfest mit ihnen sein wird.“ Das musste das Model selbst schmerzlich erfahren.

In der GNTM-Staffel von 2018 hatte es sogar einen Autounfall* bei den Dreharbeiten gegeben - eine betroffene Ex-Kandidatin erhebt nun schwere Vorwürfe.

GNTM: 28 Kandidatinnen treten 2020 gegeneinander an

Jetzt liegt Maribels Fokus aber erst mal auf „Germany‘s Next Topmodel“. Wie sie sich in ihrer ersten Folge schlug, lesen Sie in unserem GNTM-Live-Ticker zu Folge 2* nach. 28 Kandidatinnen* sind in diesem Jahr im Rennen dabei und wollen Heidi Klum* von ihren Modelqualitäten überzeugen. Wie bereits 2019 ist die schöne Blondine aus Bergisch Gladbach der einzige feste Bestandteil der diesjährigen Jury*. In der zweiten Folge ist Victoria's Secret Engel Stella Maxwell zu Gast (29). Ab 20.15 Uhr läuft die Show bei ProSieben. Für die Mädels geht es dann nach Costa Rica. Und eines sei verraten: Die Kandidatinnen aus der ersten Folge reagieren nicht gerade positiv auf die Nachzüglerinnen. Eines könnte den Zwist noch verstärken: Eine der Nachzüglerinnen durfte Heidi Klum auf eine wichtige Gala begleiten. Die GNTM-Jurorin machte auch aufgrund eines kuriosen Videos mit einer Rock-Band auf sich aufmerksam.

lmb

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Uwe Zucchi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verona Pooth zeigt Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fan-Fantasien
Verona Pooth zeigt Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fan-Fantasien
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
„Schönstes Mädchen der Welt“ ist jetzt 18 Jahre alt - So sieht sie inzwischen aus
„Schönstes Mädchen der Welt“ ist jetzt 18 Jahre alt - So sieht sie inzwischen aus
Radio-Moderatorin postet reihenweise Oben-Ohne-Kracher - und legt mit Playboy-Posting nach
Radio-Moderatorin postet reihenweise Oben-Ohne-Kracher - und legt mit Playboy-Posting nach

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion