Unangenehme Situation

GNTM-Siegerin Alex spricht über übergriffige Fans - Transgender-Model entsetzt

GNTM-Gewinnerin Alex zeigte sich am Set einer Fotoshooting-Kampagne
+
GNTM-Gewinnerin Alex zeigte sich am Set einer Fotoshooting-Kampagne

Alex Mariah ist die Gewinnerin von „Germany‘s next Topmodel“ 2021. Schon vor ihrem Sieg hat sich die 23-Jährige eine große Fanbase aufgebaut. Nun gab es einen Vorfall.

Köln - GNTM-Chefin Heidi Klum wählte Dascha und Alex ins Topmodel-Finale 2021. Die 16. Staffel gewann am Ende der Live-Show die 23-Jährige Alex Mariah. Sie ist das erste Transgender-Model, dass sie Sendung jemals gewonnen hat. Schon während ihrer Zeit bei „Germany‘s next Topmodel“ baute sie sich eine riesige Fanbase auf - Alex zählte ebenfalls zu den geheimen Favoritinnen der TV-Zuschauer und TV-Zuschauerinnen. Fotos machen, Fanpost beantworten und Autogramme geben - all diese Dinge gehören nun in den Alltag der 23-Jährigen. Doch nun gab es einen Vorfall, der für die Topmodel-Gewinnerin ein absolutes No-Go ist.

Topmodel-Gewinnerin Alex über Fans vor ihrer Haustür

Wenn Fans die GNTM-Gewinnerin in der Stadt antreffen, sind sie meistens sogar nervös, wenn sie mit ihr sprechen. Aber sie will ihnen die Angst und die Nervosität nehmen und nimmt sich Zeit für ein Gespräch und ein Foto. „Ich verstehe das schon, dass man da dann ein bisschen Hemmungen hat“, erzählte sie im Interview mit dem YouTube-Format World Wide Wohnzimmer. Doch viele Fans belassen es nicht bei einer netten Unterhaltung und einem Fan-Foto. Sie standen vor der Haustür der Topmodel-Siegerin. „Das Einzige, was ich nicht so gerne mag, ist bei mir vor der Haustür. Natürlich ist das komisch und irgendwie finde ich, das ist ein bisschen übergriffig“, so die 23-Jährige.

Alex Mariah ist „Germany‘s next Topmodel“ 2021: Die Pläne der GNTM-Siegerin

Fans vor der eigenen Haustür - darüber kann sich Alex nicht freuen. Auch nicht, wenn sie eine halbe Stunde lang von Fans durch die Stadt verfolgt wird. Auf Instagram gibt die GNTM-Gewinnerin regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben - dennoch ist es wichtig, dass viele Fans auch die Privatsphäre der 23-Jährigen respektieren müssen.

Beruflich läuft es für das Model derzeit ziemlich gut. Nach ihrem Sieg steht sie regelmäßig vor der Kamera und absolviert Fotoshootings und Kampagnen. Auch offenbarte sie, welchen Wunsch sie sich in ihrer Model-Karriere gerne noch erfüllen würde: „Ich würde richtig gerne Werbung für Cola Light machen“, verriet sie auf der Pressekonferenz kurz vor dem GNTM-Finale. So schnell wird Alex also nicht von der Bildfläche verschwinden - sie arbeitet hart für ihren Erfolg.

Auch interessant

Kommentare