Erstes Baby-Interview!

GNTM-Gewinnerin: Topmodel Barbara Meier plant schon das nächste Kind

Topmodel-Gewinnerin Barbara Meier auf dem roten Teppich beim Münchner Filmball 2019.
+
GNTM-Gewinnerin Barbara Meier will bald ein zweites Kind.

Barbara Meier spricht über ihre Rolle als Mutter. Im Juli hat die Ex-GNTM-Teilnehmerin ihr erstes Kind bekommen.

  • Barbara Meier brachte im Juli ihr erstes Kind zur Welt - Töchterchen Marie-Therese Maxima ist seitdem ihr ganzer Stolz.
  • Das neue Leben als Mama bringt einige Veränderungen mit sich - nun spricht Barbara erstmals über ihr wohl größtes Glück.
  • Das Model ist in Redelaune und plaudert unter anderem aus, dass Marie-Therese Maxima kein Einzelkind bleiben soll.

Wien – Barbara Meier (34) wurde vor 13 Jahren von Model-Mama Heidi Klum (47) zur Siegerin von Germany‘s Next Topmodel gekürt. Im Juli hatte die schöne Rothaarige dann etwas ganz anderes, privates zu feiern - sie und ihr Ehemann Klemens Hallmann (44) sind zum ersten Mal Eltern geworden. Tochter Marie-Therese Maxima macht sie nun zu einer kleinen Familie und die frischgebackenen Eltern könnten nicht stolzer sein. Im Interview mit „VIPstagram“ plaudert Barbara aus, wie ihr neues Leben so ist und spricht dabei einige Themen an.

Barbara Meier gibt noch die Brust

So verrät sie, dass sie ihrer Tochter die Brust gibt und, dass sie nun wieder leichte Gymnastik macht. Die Übungen mache sie jedoch nicht unbedingt, um in Form zu kommen, sondern eher um ihrem Körper erst einmal wieder das zu geben was er brauche, so das Model. Unter Druck will sie sich dabei aber nicht setzten.

Die GNTM-Gewinnerin erzählt auch, dass sie nicht will, dass ihre Beziehung zu Klemens unter ihrer neuen Elternrolle leidet. Zwar seien sie und Klemens jetzt Mama und Papa geworden und das sei eine große Aufgabe. Sie würden aber trotzdem auch ein Ehepaar bleiben wollen. Die Beziehung solle nicht darunter leiden. Und: auf gar kein Fall wolle sie zu Klemens, wenn sie in rufe, “Papa” sagen, stellt Meier klar.

Weil sie das Leben mit ihrer kleinen Tochter so sehr genießen, steht für die beiden jetzt schon fest, dass sie sich weiteren Nachwuchs wünschen. Auf die Frage der Moderatorin, ob die Familienplanung jetzt schon abgeschlossen sei, antwortet Barbara im Interview mit Kena Amoa und Tanja Bülter, dass sie schon immer gesagt hätten, gerne zwei bis drei Kinder haben zu wollen. Jetzt, wo sie auf der Welt sei, würden sie bei diesem Plan bleiben.

Barbara Meier: Ihre Tochter Marie-Therese Maxima soll getauft werden

Da sich Barbara und Klemens vergangenes Jahr in Venedig kirchlich das Jawort gegeben haben, ist es den beiden wichtig, dass auch ihre Tochter einen Bezug zur Kirche hat und getauft wird. Die Taufe sei das nächste Große Event. Sogar ein Taufkleidchen habe sie bereits für ihre kleine Tochter besorgt. Inmitten von Corona ist eine Taufe aber ein nicht ganz so leichtes Unterfangen - jedoch bleibt die fleißige Unternehmerin positiv gestimmt. Auch wenn sie sich dieses besondere Ereignis etwas anders gewünscht hätten - denn alle Gäste müssten eine Maske in der Kirche tragen und außer den Eltern dürfe wohl kein anderer das Kind halten - plant die stolze Mama trotzdem schon ganz eifrig den großen Tag.

Eine andere Ex-GNTM-Kandidatin steht indessen offen zu ihren körperlichen Makeln.

Auch interessant

Kommentare