Wie hieß nochmal...?

Heidi Klum im FC-Bayern-Check: Bitterer Fußball-Fauxpas vor laufender Kamera

Heidi Klum sitzt mit Tom Kaulitz im red-Interview. Es geht in der Sendung um die Namen der Fußballspieler des FC Bayern
+
Heidi Klum sitzt mit Tom Kaulitz im red-Interview. Es geht in der Sendung um die Namen der Fußballspieler des FC Bayern

Topmodel Heidi Klum wurde durch ihren Ehemann Tom Kaulitz zum echten Fußball-Fan. Nur bei den Namen hapert es ein wenig und sie bringt alles ein wenig durcheinander.

Berlin - Ralf, Roland, Robert, Süle und Söder - Moment mal, um was geht es hier denn genau? „Tokio Hotel“-Gitarrist Tom Kaulitz ist ein großer FC Bayern-Fan und möchte auch seine Ehefrau Heidi Klum und seinen Bruder Bill Kaulitz in die Fußball-Welt einführen. 2019 waren Tokio Hotel und Heidi Klum in der Münchner Allianz-Arena um ein Spiel des FC Bayerns zu verfolgen. Doch mit den Namen der Fußballspieler klappt es bis heute eher so mittelmäßig. In einem Interview bringt die Topmodel-Chefin mal eben ein paar Fußball-Namen und den bayrischen Ministerpräsentidenten durcheinander - und das vor laufender Kamera.

GNTM-Chefin Heidi Klum und die Namen der FC Bayern-Fußballspieler: Wie heißt nochmal Lewandowski?

„Aber weißt du wen ich kenne? Den Lewandowski. Der heißt Roland, Ralf!“, versucht sich Heidi Klum während des Interviews mit dem Magazin red zu erinnern. Ihr Ehemann schüttelt den Kopf. „Nicolas“, ruft Bill Kaulitz rein. Hm, nein - leider auch nicht. Es ist natürlich Robert Lewandoski. Die Topmodel-Chefin erklärt, dass sie gemeinsam mit Schwager Bill seit drei Monaten die Namen der Fußballspieler lernt. Sie bekommen von Tom Kaulitz Fotos gezeigt und müssen die Fußball-Legenden mit Vor- und Nachnamen sagen. „Roland, Ralf, Robert - das klingt aber auch alles ähnlich! Auch, wenn ich noch nicht alle Namen drauf habe, ich bin jetzt ein richtiger Fan. Ich übe weiter mein Schatz - Versprochen. Bill Kaulitz, du musst auch noch mal ran, wir fragen uns gegenseitig ab“, kommentiert das Topmodel ihren Instagram-Post.

Topmodel Heidi Klum: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder beim FC Bayern?

„Und Nicolas ist der mit S! Süln, Söln? Söle?“ überlegt Heidi Klum. Richtig „geraten“ hat den Fußballspieler Bill Kaulitz - es ist natürlich Niklas Süle. „Ich denke immer an Söder“, kommentiert die 47-Jährige im red-Interview. Ministerpräsident Markus Söder* in der Innenverteidigung des FC Bayerns? Klingt auf jeden Fall spannend. „Oh yeess! Da werde ich heute glatt mal wieder red sehen. Mit Heidi, Tom und Bill ist einfach zu perfekt“, kommentiert eine Userin unter den red-Account bei Instagram. Entertainment pur! Das witzige Spiel rund um die Bayern-Spieler wird heute Abend um 22:45 Uhr nach „Germany‘s next Topmodel“ auf ProSieben ausgestrahlt. *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare