+++ Eilmeldung +++

Große Trauer um Karl Dall: TV-Ikone und Komiker gestorben

Große Trauer um Karl Dall: TV-Ikone und Komiker gestorben

Die Qual der Wahl

GNTM-Star verrät Baby-Namen und gesteht Bezug zu Fußballstar: „Hat sein Vater ausgesucht“

Endlich hat er einen Namen! Das Promi-Paar um eine GNTM-Darstellerin lieferte sich einen ziemlichen Kampf bei der Entscheidung. Jetzt ist er der Kleine nach einem Fußballstar benannt.

  • Stars geben ihren Kindern bekanntlich die seltsamsten Namen
  • Auch GNTM-Star Fiona Erdmann hat sich inzwischen endlich entschieden
  • Der Name des neuen Promi-Spross kommt stammt allerdings vom Papa des Kleinen

München - Na wie darf der kleine heißen? North, Otter oder vielleicht Diva Thin Muffin? Stars lassen sich bei der Namensgebung oft einiges einfallen. Während Kim und Kanye ihre Kinder „Chicago“ und „North“ nennen, heißt Elon Musks neugeborenes Töchterchen beispielsweise X Æ A-12. Schließlich dürfen die kleinen Promi-Zöglinge ja nicht wie normale Menschen heißen. Von unaussprechlich über bizarr bis hin zu befremdlich ist da alles dabei.

GNTM-Star verrät Baby-Name: „trotzdem nicht zu gewöhnlich“

Ganz so schwer wird es dieser kleine Promi-Spross im Kindergarten wohl nicht haben: „Wir wollten einen Namen der nicht zu verrückt, aber trotzdem nicht zu gewöhnlich ist.“ verrät Fiona Erdmann auf Instagram. Der Sohn des GNTM-Stars und Mann Moe hat endlich einen Namen. „Leo Luan“ steht jetzt auf seinem Kinderstuhl - doch ganz einig waren sich die frisch gebackenen Eltern wohl nicht: „Wer mich schon etwas länger verfolgt, weiß, dass es ziemlich lange gedauert hat, bis wir uns entschieden haben. Das lag daran das Moe und ich uns einen ziemlich langen Kampf geliefert haben.“ Lachend gesteht die Promi-Mama auf Instagram, sie habe nach drei Wochen endlich nachgegeben: „Nachdem Leo Luan dann 3 Wochen nach seiner Geburt immer noch keinen Namen hatte, habe ich mich dem Wunsch von Moe gebeugt und habe noch den Namen Luan hinzugefügt.“ Allerdings fügt sie hinzu: „Den Namen Leo hat sein Vater ausgesucht.“

Fußball-Inspiration: Promi-Spross ist nach Lionel Messi benannt

Die Ex-GNTM-Kandidatin Star hätte sich einen arabischen Namen gewünscht, Papa Mohammad oder „Moe“ sei schließlich auch arabisch. Doch Moe stellte sich quer. Statt auf seine Wurzeln setzt er auf seine Fußball-Leidenschaft: Vorbild für seinen Wunschnamen „Leo“ ist laut Erdmann nämlich der Fußballstar Lionel Messi - gut vorstellbar also, dass auch „Lionel Luan“ im Raum stand. Mit der Namenskombination ist der TV-Star inzwischen aber sehr zufrieden, schließlich stimmt jetzt wenigstens das Sternzeichen: „Mein Schatz ist übrigens Löwe als Sternzeichen und am Vollmond geboren. Und da Leo Löwe bedeutet und Luan Mond, fand ich die Kombi sehr schön.“

Die Sterne hat der Promi-Spross also auf seiner Seite und auch Fiona scheint inzwischen glücklich mit der Entscheidung zu sein. In ihrer Story denkt sie an ihre eigene Kindheit zurück und wird emotional: „Hab heute bei der Verkündung des Namens sehr an meine Mutter gedacht. Wüsste gerne ob ihr der Name gefallen hätte.“ Der kleine Leo Luan habe auf jeden Fall sehr große Ähnlichkeiten mit den Kinderfotos seiner Model-Mama betont Fiona Erdmann stolz: „Das kann man nicht abstreiten dass der von mir ist.“ Dazu gibt es zuckersüße Kinderfotos der 32-Jährigen. Der kleine Leo Luan strahlt mit Sicherheit genauso süß und ganz bestimmt auch froh, dass er nicht X Æ A-12 heißen muss. (vs)

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/dpa/picture alliance

Auch interessant

Kommentare