1. tz
  2. Stars

„Wutanfälle“: Joelina Karabas treibt mit ihrer Unordnung alle in den Wahnsinn

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Joelina Karabas steht zu ihrer Unordnung
Joelina Karabas steht zu ihrer Unordnung © Screenshot/Instagram/joelinakrbs

Joelina Karabas gibt auf Instagram zu, dass sie mit ihrer Unordnung ihre Familie derzeit zur Weißglut bringt. Doch die Tochter von „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Danni Büchner setzt nun alles daran, dies zu ändern.

Mallorca - Unordnung scheint im Hause Büchner ein großes Thema zu sein. Während Danni Büchner (43) alles daran setzt, die Finca sauber zu halten, hat Joelina Karabas (22) so ihre Probleme, ihr Zimmer ordentlich zu halten. Doch sich dafür zu schämen, kommt für die 22-Jährige nicht infrage. Auf Instagram gibt sie offen zu, mit ihrer Unordentlichkeit jeden aus ihrer Familie zur Weißglut zu bringen.

„Viele wissen von euch, dass ich nicht so gerne aufräumen mag. Mich stört erst was, wenn in meinem Zimmer etwas zu viel ist. Irgendwann ist so ein Limit erreicht, an dem ich sage, ich kann nicht mehr. Aber was noch viel schlimmer ist, Wäsche falten hasse ich wie die Pest und aufhängen mag ich gar nicht, da kriege ich sogar manchmal Aggressionen und werde richtig sauer“, gesteht Joelina in ihrer Instagram-Story. Doch Einsicht ist bekanntlich der erste Weg zur Besserung - das ist auch dem TV-Star bewusst. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Joelina Karabas gibt offen zu, dass sie extrem unordentlich ist

Nicht nur sie selbst scheint von ihrem unordentlichen Verhalten langsam aber sicher genervt zu sein, auch ihre Familie, allen voran Mama Danni Büchner bringt die Unordentlichkeit ihrer Tochter immer wieder auf die Palme. „Ich weiß, ich bringe in diesem Haushalt jeden hier zur Weißglut mit meiner Unordnung“, gibt die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin offen zu.

Die Hoffnung auf Besserung scheint dabei aber noch nicht verloren zu sein. „Aber es ist auch schon ein bisschen besser geworden. Wie gesagt, irgendwann nervt mich das dann und ich räume dann auf. Ich werde jetzt auf jeden Fall Wäsche waschen“, nimmt sie sich daraufhin vor.

Ob dieser Vorsatz länger anhalten wird? Wir sind gespannt!

Auch interessant

Kommentare