1. tz
  2. Stars

„Krankenschwester ohne Ende“: Joelina muss sich nach Silvester-Exzess um Bruder Volkan kümmern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Drei Screenshots aus Danni Büchners Instagram-Story. Sie sitzt mit Joelina im Auto und erzählt in die Handy-Kamera
Danni Büchner erzählt ihren Followern auf Instagram von ihrer Silvester-Nacht © Instagram/Danni Büchner

Joelina Karabas dürfte sich den Start ins neue Jahr etwas anders vorgestellt zu haben. Anstatt feiern zu können, muss sich die Tochter von Danni Büchner an Silvester um ihren jüngeren Bruder kümmern.

Mallorca - Am Freitagabend (31.12.2021) feiert Danni Büchner (43) gemeinsam mit ihrer Familie ins neue Jahr. Doch eine kann den Abend nicht so ganz genießen: Tochter Joelina Karabas (22). Denn die muss sich um ihren Bruder Volkan (19) sorgen, der es an Silvester scheinbar etwas „übertrieben“ hat.

Nur 1,5 Stunden Schlaf - Joelina Karabas pflegt ihren Bruder nach Silvester-Absturz

„Ich sag euch eines: Meine Tochter hat eine Nacht hinter sich! Mit ihrem kleinen Bruder, mit Volkan“, beginnt Danni Büchner ihre Instagram-Story und schnauft erstmal laut. Mit der 22-Jährigen hat sie sichtlich Mitleid. „Ich würd‘s euch gerne erzählen“, führt die 43-Jährige aus, will aber die Privatsphäre ihres Sohnes scheinbar wahren. Dann kann sie sich doch nicht zurückhalten: „Aber ich kann so viel schon mal verraten: Ich glaube alle, als wir jung waren, haben wir irgendwann mal übertrieben und das hat der Volkan!“ Obwohl sie es nicht ausspricht, ist es eindeutig: Da hat einer wohl zu tief ins Glas geschaut! Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Gemeinsam mit Joelina sitzt die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin im Auto. Sie sind auf dem Weg zu einer Freundin, bei der sie zum Essen eingeladen sind. Und das, obwohl Joelina nur eineinhalb Stunden geschlafen hat. Volkan kann wohl dankbar sein, dass er so eine fürsorgliche Schwester hat. Die ganze Nacht musste sich Joelina um ihren jüngeren Bruder kümmern. Danni Büchner behilft sich gegen die Müdigkeit mit einem Energydrink, sie meint: „Make-up rettet mich heute“. Joelina sei zwar fit, doch sie freut sich bereits: „Und heute Abend wird Schlaf nachgeholt!“

„Sie war Krankenschwester ohne Ende, so viel kann ich euch sagen!“, verrät Danni Büchner. „Und dem Volkan wird es nachher nicht gutgehen“, ahnt die Auswanderin bereits. Und Joelina weiß: „Ich hab einen guten Job gemacht!“ *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare