1. tz
  2. Stars

„Wie gut ich mich fühle“: Joelina Karabas startet mit Sport ins neue Jahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Joelina Karabas möchte im neuen Jahr mehr Sport treiben
Joelina Karabas möchte im neuen Jahr mehr Sport treiben © Screenshot/Instagram/joelinakrbs

Joelina Karabas setzt bereits am zweiten Tag des neuen Jahres ihre Vorsätze um - die Tochter von Danni Büchner möchte zukünftig nämlich mehr Sport machen. Nach ihrem ersten Workout kommt sie zu einem überraschendem Fazit.

Mallorca - Bei den Vorsätzen fürs neue Jahr steht mehr Bewegung bei den meisten an erster Stelle. Auch Joelina Karabas (22) startet das Jahr 2022 mit einer Sport-Session, die es in sich hat. Auf Instagram nahm sie ihre Fans dabei mit und verkündete im Anschluss stolz, sich nach dem Sporteln extrem gut zu fühlen.

„Ich möchte mehr Sport machen und ich fange heute direkt damit an - ich schwöre es euch“, so die Tochter von Danni Büchner in ihrer Story. Wenig später wandelt sie ihre Vorsätze tatsächlich in die Tat um und zeigt sich fleißig am Trainieren. Am Ende des Workouts kommt sie zu einem überraschenden Fazit. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Joelina Karabas möchte mehr Sport treiben

Mit Hilfe eines Online-Workouts powert sich Joelina Karabas nach den Feiertagen ordentlich aus. Von Hampelmännern bis hin zu Kniebeugen - die 22-Jährige gibt ordentlich Gas. Ganz zur Überraschung des TV-Stars machen ihr die Fitness-Übungen am Ende dann sogar Spaß: „Man wird richtig motiviert und auf einmal macht Bewegung sogar für mich Spaß“, so die hübsche Blondine.

„Wie gut ich mich einfach fühle, am 2. Januar Sport gemacht zu haben“, verkündet Joelina am Ende ihres Workouts stolz. Ob die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin deshalb auch zukünftig am Ball bleibt? Wir sind gespannt! Der Anfang ist auf jeden Fall schon gemacht. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare