1. tz
  2. Stars

Gräfin Eloise plötzlich kriminell? „Auf der Flucht“ quer durch Den Haag

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Gräfin Eloise steht seitlich und schaut über ihre linke Schulter (Symbolbild).
In Gräfin Eloise schlummern offenbar kriminelle Talente (Symbolbild). © PPE/Imago

Gräfin Eloise von Oranje-Nassau sorgte kürzlich einmal mehr für Schlagzeilen und zeigte eine Seite von sich, die den meisten Royal-Fans wohl bisher verborgen geblieben ist.

Den Haag – Als Enkelin der früheren niederländischen Königin Beatrix (83) ist Gräfin Eloise (19) an ein Leben im Fokus der Öffentlichkeit gewöhnt. Die Tochter von Prinz Constantijn (52) und Prinzessin Laurentien (55) nutzt ihre Bekanntheit clever aus und hat sich bereits in jungen Jahren als Influencerin etabliert. Ihre jüngste Aktion dürfte allerdings im ersten Moment möglicherweise für Verwirrung bei Royal-Fans gesorgt haben.
24royal.de* verrät hier, warum Gräfin Eloise mitten in Den Haag für mehrere Stunden auf der Flucht war.

Gräfin Eloise hat sich mit gerade mal 19 Jahren eine beachtliche Karriere fernab des niederländischen Königshauses aufgebaut. Die smarte junge Dame ist nicht nur auf Instagram und TikTok aktiv und begeistert ihre Follower als Content-Creator, sie hat außerdem bereits ein Buch geschrieben und eine eigene Pop-up-Ausstellung in Amsterdam eröffnet. Im holländischen TV ist die Nichte von König Willem-Alexander (54) ebenfalls ein gern gesehener Gast und wirkte unter anderem schon bei einer Quizshow mit. Für ihr jüngstes Projekt wagte sich die Gräfin nun auf ungewohntes Terrain und brachte sogar ein bisschen kriminelle Energie zum Vorschein. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare