1. tz
  2. Stars

Große Ehre für Frank Schöbel: Ute Freudenberg überreicht ihm Auszeichnung für sein Lebenswerk

Erstellt:

Kommentare

Frank Schöbel singt bei „Immer wieder sonntags“ 2021
Schlagersänger Frank Schöbel bekam eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Diese wurde ihm beim „SchlagerHammer“ von Ute Freudenberg überreicht. © IMAGO / Bildagentur Monn

Schlagersänger Frank Schöbel bekam eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Diese wurde ihm beim „SchlagerHammer“ von Ute Freudenberg überreicht.

Für Frank Schöbel (79) war das „SchlagerHammer“-Event am 26. Juni etwas ganz Besonderes. Eines der Highlights: Frank Schöbel bekam von niemand geringerem als Ute Freudenberg einen wichtigen Preis überreicht. Und zwar erhielt der 79-Jährige eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. So gehört er unter anderem zu den Leistungen von Frank Schöbel, dass der Schlager auch noch über 30 Jahre nach der Wende in ganz Deutschland beliebt ist.

Über 5000 Fans feierten den Schlagersänger

Zum Beginn der „SchlagerHammer“-Tour 2022 gab es eine große Veranstaltung in der Arena in den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn. Das „SchlagerHammer“-Event war vollkommen mit begeisterten Schlagerfans ausgebucht. Über 5000 treue Fans feierten ihre Lieblings-Stars. Unter anderem waren auch Mickie Krause, Oli P., Klaus & Klaus, Paulina Wagner, Anna-Carina Woitschack, Vincent Gross, Mitch Keller und Jay Khan dabei 

Frank Schöbel in der TV Show Das Adventsfest der 100.000 Lichter im City Hotel am CCS. Suhl, 30.11.2019 Frank Schöbel singt ins Mikro, Kinder um ihn herum
Frank Schöbel war einer der erfolgreichsten DDR-Schlagerstars © Frederic Kern via www.imago-images.de

Der Sänger denkt noch nicht an die Rente

Frank Schöbel feiert dieses Jahr sein 60. Bühnenjubiläum und alle freuten sich sehr für ihn, als der von Ute Freudenberg den Preis für sein Lebenswerk erhielt. Der 79-jährige meinte gerührt beim entgegen nehmen des Preises: „Ich fühle mich sehr geehrt, für mein Lebenswerk ausgezeichnet worden zu sein“. Und zur Freude der Fans fügte er noch hinzu: „„Das heißt aber nicht, dass ich aufhöre. Ich habe musikalisch noch viel vor“

Auch interessant

Kommentare