1. tz
  2. Stars

Guido Cantz mit Corona infiziert - letzte Woche eröffnete er noch Kölner Karneval

Erstellt:

Von: Julia Schöneseiffen

Kommentare

Bittere Nachricht für Guido Cantz: Der 50-Jährige hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Und das eine Woche nach Karnevalsauftakt.

„Ich wurde positiv auf das Coronavirus getestet“ – jetzt hat es auch den Moderator Guido Cantz erwischt. Noch vor einer Woche hatte der frühere „Verstehen Sie Spaß“-Moderator auf dem Kölner Heumarkt die Karnevalssession auf der Bühne mit eröffnet.

Am Donnerstag (18. November) machte der Kölner seine Infektion auf Instagram und Facebook öffentlich. „Wann und wo ich mich infiziert habe, kann ich nicht sagen. Ich bin 2fach geimpft und teste mich seit 14 Tagen täglich.“ Der 50-Jährige war am Donnerstagabend noch in einem Promi-Special der RTL-Sendung „Wer wird Millionär?“ zu sehen, die vorab aufgezeichnet worden war.

Guido Cantz an Corona erkrankt: Dreharbeiten abgebrochen

Cantz befinde sich in häuslicher Quarantäne und musste kurzfristig die Dreharbeiten für Sat.1 beenden. „Es ist sehr schade, dass ich die Sat.1-Produktion im Europapark Rust vorzeitig abbrechen musste und das Märchen für mich zu Ende ist.“ Sein PCR-Test vor der Anreise sei negativ gewesen und das ganze Team habe sich immer vorbildlich an das Hygienekonzept gehalten. Die gute Nachricht: Dem TV-Moderator gehe es gut. Er habe lediglich leichte Symptome.

TV-Moderator Guido Cantz
Guido Cantz musste aufgrund einer Corona-Infektion Dreharbeiten im Europapark abbrechen. © Oliver Berg / dpa

Guido Cantz: Corona-Infektion eine Woche nach Karnevalsauftakt

In den Kommentaren zu seinem Posting finden sich neben Gute Besserungs-Wünschen auch Spekulationen, wo sich der 50-Jährige infiziert haben könnte. Einige Follower stellen einen möglichen Zusammenhang mit dem Karnevalsstart am 11. November in Köln her: „Wäre vielleicht doch besser gewesen, den 11.11 abzusagen. Auf jeden Fall aber gute Besserung!“ „War wohl eine schlechte Idee mit dem 11.11.? Aber trotzdem gute Besserung!“ „Ich wünsche gute Besserung und einen weiterhin milden Verlauf. Mir kommt da allerdings auch direkt der 11.11. in den Sinn…“

Ob sich Guido Cantz tatsächlich beim Karnevalsstart infizierte, ist jedoch unklar. Auch der Schlagerstar Tony Marshall erkrankte an Corona. Er musste deswegen sogar in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (jsch)

Auch interessant

Kommentare