Politik trifft Schauspiel

GZSZ-Star geht völlig neue Wege - Nach Serien-Aus kandidiert er für den Bundestag

Björn Harras auf dem Roten Teppich bei der 25 Jahre GZSZ Party im Delphi Filmpalast am Zoo.
+
Björn Harras auf dem roten Teppich.

Björn Harras ist schon lange Parteimitglied der Linken. Der ehemalige GZSZ-Schauspieler steht nun auf der Lister der Bundestagswahl für Thüringen.

Mühlhausen - Die meisten dürften Björn Harras noch gut aus der RTL-Serie „GZSZ“ kennen. Als Patrick Gerner, dem Sohn von Fiesling Jo Gerner, war er von 2009 bis 2012 vor der Kamera der Telenovela zu sehen. Er hatte dort Romanzen mit den Charakteren Jasmin (gespielt von Janina Uhse) und Emily (gespielt von Anne Menden) - doch seine Serienfigur stürzte tragisch unter Drogeneinfluss in den Tod. Das Ende von Björn Harras‘ GZSZ-Zeit.

GZSZ (RTL): Björn Harras ist noch immer Schauspieler - und Politiker

Für den 37-Jährigen aber nicht das Ende seiner Schauspieler-Karriere. Er steht derzeit für das Stück „Vorhang auf für Cyrano“ am Kurfürstendamm im Schiller Theater auf der Bühne. Darin verkörpert er einen untalentierten Schauspieler, der eigentlich viel lieber Bäcker sein möchte. „Das ist eine wunderbare Rolle und ich freue mich wahnsinnig darüber mit genau diesem Stück nach der Pandemie wieder auf der Bühne stehen zu dürfen, denn es feiert die Schauspielkunst“, sagte Harras laut einer Pressemitteilung des Theaters.

Neben der Schauspielerei baute sich Björn Harras aber noch ein ganz anderes Standbein auf: Er kandidiert für die Partei Die Linke für den Bundestag. „Ich bin heute auf Platz 6 der Thüringer Liste für die Bundestagswahl gewählt worden. Vielen Dank für das Vertrauen und ich freue mich als Direktkandidat für den Wahlkreis 194 auf einen spannenden und intensiven Wahlkampf“, schreibt der Schauspieler auf seinem Instagram-Kanal. Dazu veröffentlicht er ein Bild von sich am Rednerpult.

GZSZ (RTL): Björn Harras ist Kandidat für den Bundestag

Wie t-online.de berichtet, kam Harras die Idee, sich aufstellen zu lassen, schon 2019. Er fungierte damals als Moderator zusammen mit Bodo Ramelow bei einer Veranstaltung zur thüringischen Landtagswahl. Wichtig seien Harras vor allem die Themen Kunst und Kultur. Schon seit 1999 ist der Schauspieler Parteimitglied.

Unter dem Post von Björn Harras gratulieren ihm seine Follower. So schreibt einer: „Entschlossenheit hat ein Gesicht!“. Jemand anderes fügt hinzu: „Man Glückwunsch!!!“ Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt.

Ein anderer GZSZ-Star lüftete derweil ein gut gehütetes Set-Geheimnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare