"Ich bin ein Reisender"

GZSZ-Drama: Beliebter Hauptdarsteller verlässt Soap - Fans äußern Verdacht

+
Was Sunny wohl zu diesem Ausstieg sagen wird? 

Bei GZSZ müssen Fans sich nun erneut von einem beliebten Hauptdarsteller verabschieden. Die Zuschauer haben eine böse Vorahnung. 

Update vom 26. Februar: Großer Schock für alle Zuschauer der beliebten Daily-Soap GZSZ: Der Hauptcast schrumpft erneut. Eric Stehfest (29), der seit 2014 die Rolle des Chris Lehmann spielt, verlässt die Vorabendserie. Schon länger hatten die Fans einen Verdacht, da der Schauspieler nur noch selten auf dem Instagram-Account von GZSZ zu sehen war. Seit Sonntagabend ist es jedoch offiziell: "Lieber Eric, danke für die letzten Jahre und die schönen Geschichten", schreibt der Sender zu dem Ausstieg. 

GZSZ-Ausstieg: Stirbt Chris (Eric Stehfest) den Serientod?

Fans von Eric Stehfest dürfte das bitter enttäuschen. Schließlich war Chris erst vor wenigen Monaten wieder zurück an den GZSZ-Kiez gekehrt, nachdem er eine lange Zeit in Brasilien ehrenamtlich gearbeitet hatte. Zurück in Berlin musste Chris mit der T rennung von Sunny fertig werden und sich mit seinem Bruder herumärgern. Doch jetzt soll Chris wieder verschwinden, diesmal vielleicht sogar für immer. Ob er den Serientod sterben wird, ist nicht bekannt, eine Vorschau auf RTL spricht aber dafür: Chris und Lilly werden gemeinsam einen Anschlag ausüben, was in einem Feuerdrama endet. Ein Tod durch die Flammen würde eine Rückkehr für Eric Stehfest zu GZSZ ausschließen. Viele Fans auf Facebook und Twitter haben den Verdacht, dass Chris zum Opfer seiner extremen Aktionen wird.

Der Sender hat sich bisher nicht dazu geäußert, ob Chris sterben wird oder wie Sophie einfach aus Berlin verschwindet. Klar ist aber bereits: Fans können Eric Stehfest bei GZSZ das letzte Mal im Frühjahr 2019 sehen.

GZSZ: Eric Stehfest verlässt Soap und widmet sich neuen Projekten

Zu seinem Ausstieg sagt Eric Stehfest im Gespräch mit RTL: "Ich bin ein Reisender – meine Reise geht jetzt weiter!" Der Schauspieler möchte sich nun auch anderen Projekten widmen. Im April eröffnete der Vater zusammen mit seiner Frau ein Café in Gera, nebenbei besucht der 28-Jährige auch Schulen, um die Jugendlichen über seine Drogen-Vergangenheit aufzuklären.

Erstbericht vom 28.11.2018: GZSZ-Schock! Lilly offenbart Chris eine schlimme Diagnose - Stirbt er den Serientod?

Berlin - "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) ist die beliebteste Daily-Soap in ganz Deutschland - seit mehr als 25 Jahren läuft die Sendung bereits auf RTL und zieht täglich ein Millionenpublikum in ihren Bann. Die dunkelsten Intrigen, die schönen Liebesgeschichten (Rote Unterwäsche: GZSZ-Star Anne Menden gibt Valentina Pahde pikantes Versprechen) und natürlich auch Tod und Abschiede spielen bei GZSZ seit der ersten Folge eine Rolle. Vor allem mit den Abschieden tun sich die Zuschauer jedoch sehr schwer: Wenn ein Zuschauer-Liebling die Daily-Soap verlässt, ist der Kummer meist groß. Jetzt könnte dieses Schicksal erneut zuschlagen: Chris, gespielt von Eric Stehfest (29) schwebt in Lebensgefahr. Nach einer schlimmen Diagnose,fürchten Fans den Serientod.

GZSZ: Quoten der Daily-Soap im Jahr 2018 besonders gut

GZSZ (Sophie jetzt in Jonas verliebt - so geht es mit dem Paar weiter) ist auf dem Vorabendprogramm bei RTL nicht mehr wegzudenken. Auch nach über zwei Jahrzehnten sind die Einschaltquoten der Daily-Soap immer noch respektabel, vor allem in diesem Jahr läuft es für die RTL-Sendung außerordentlich gut. Im Wochenschnitt schalten von der gewünschten Zielgruppe laut quotenmeter.de ganze 19,2 Prozent ein - falls diese Quote gehalten wird, könnte die Soap 2018 den besten Durchnschnittswert seit 2013 verzeichnen. Mit der Special-Ausgabe vor Silvester, bei der es um Leben und Tod gehen soll, erhofft sich der Sender ein weiteres Hoch.

Chris geht es zunehmend schlechter. 

Chris Lehmann bei GZSZ: Seit seiner Rückkehr ist alles anders

Mittlerweile seit vier Jahren mit dabei ist Chris Lehmann, der von Eric Stehfest gespielt wird. Seit dem ersten Tag mischt der Rebell das Geschehen in der Soap mächtig auf - lebt in einem Bauwagen und lehnt sich gegen die soziale Ungerechtigkeit in Berlin und auf der ganzen Welt auf. Nachdem er sich für ein paar Monate nach Brasilien verabschiedete und seine Freundin Sunny (gespielt von Valentina Pahde, 24) zurückließ, ist nach seiner Rückkehr nichts mehr beim Alten: Sein Bruder Felix hat sich zusammen mit Laura gegen Jo Gerner, Katrin und Sunny verschworen und sogar Tuners Vereinsheim aufgekauft. Für Chris ein großer Schock, nachdem sich die beiden Brüder vor Brasilien doch erst wieder angenähert hatten. Auch die Beziehung mit seiner großen Liebe Sunny scheitert - sie trennt sich von ihm, da er zu wenig Interesse an ihrem Leben zeigt.

Das Verhältnis mit seinem Bruder ist nach Chris Rückkehr nicht mehr dasselbe.

GZSZ: Chris bricht zusammen - Lilly glaubt nicht an Malaria

Mit dem Gefühl, nichts zu haben, was ihn in Berlin hält, will sich Chris wieder aus dem Staub machen. Doch es soll anders kommen: Er erleidet zwei schwere Zusammenbrüche, wird ins Krankenhaus eingeliefert. Während seine Freunde in Sorge sind, hat Lillys Chefin eine bittere Diagnose für den DJ: Malaria. Doch ist es wirklich Malaria, das Chris so krank macht? Lilly zweifelt daran, recherchiert die ganze Nacht und hat eine andere Vermutung - da das Malaria-Medikament nicht wirkt, wird währenddessen die Dosis erhöht. Der Zustand des Zuschauer-Lieblings verschlechtert sich immens, wie ein Vorschau-Video auf RTL zeigt.

Chris kann nicht glauben, wie schlecht es um ihn steht.

GZSZ-Spoiler: Das hat Chris wirklich - stirbt er an den Folgen

Was hat Chris wirklich? Vorsicht, Spoiler: Es ist kein Malaria. Doch als Lilly das feststellt, ist es schon beinahe zu spät, ihr Freund schwebt in großer Lebensgefahr. Ein Blick auf die kommende Woche bei GZSZ zeigt bereits, dass Lillys Verdacht auf Amazonas-Fieber bestätigt wird. Sie bringt es nicht übers Herz ihrem guten Freund zu sagen, wie es um ihn steht und macht ihm Hoffnungen, auf baldige Genesung. 

Als sie das letztendlich tut, trifft den DJ sein Schicksal wie ein Schlag - der Gedanke an seinen Tod macht ihn fertig. Kann Chris doch geheilt werden oder stirbt er den Serientod? Auf diese Antwort müssen GZSZ-Fans noch warten, bisher äußerte sich der Schauspieler Eric Stehfest nicht zu seinem Ausstieg. Dafür ist aber bereits bekannt, dass die schönste Darstellerin die Soap verlässt - ob sie stirbt oder die Sendung durch einen Umzug verlassen wird, bleibt abzuwarten. Auch um Maren machen sich Fans gerade große Sorgen.

Die beliebte Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags ab 19.40 auf RTL. Es bleibt wie immer spannend am GZSZ-Kiez.

Lesen Sie auch GZSZ: Nacktfoto von DIESEM Fan-Liebling im Netz aufgetaucht!

Natascha Berger

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Foto-Panne bei Vanessa Mai: Urlaubs-Foto ist dreckiger als zunächst gedacht - Fans blicken weit runter
Foto-Panne bei Vanessa Mai: Urlaubs-Foto ist dreckiger als zunächst gedacht - Fans blicken weit runter
Salma Hayek postet heißes Hüllenlos-Foto - als Dankeschön an ihre Fans
Salma Hayek postet heißes Hüllenlos-Foto - als Dankeschön an ihre Fans
Ohne Hose auf Pferd: Lena Meyer-Landrut veröffentlicht seltsames Bild - jetzt kennen Fans den Hintergrund
Ohne Hose auf Pferd: Lena Meyer-Landrut veröffentlicht seltsames Bild - jetzt kennen Fans den Hintergrund
Wow! US-Serienstar zeigt sich komplett hüllenlos - mit 73 Jahren
Wow! US-Serienstar zeigt sich komplett hüllenlos - mit 73 Jahren

Kommentare