1. tz
  2. Stars

GZSZ-Star abgetaucht: Nun ist der schockierende Grund bekannt - Fans sind sauer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ronja Menzel

Kommentare

Da konnte sie noch lachen - seit einiger Zeit muss Maike von Bremen (links im Bild) wegen gesundheitlicher Probleme auf Rollen verzichten.
Da konnte sie noch lachen - seit einiger Zeit muss Maike von Bremen (links im Bild) wegen gesundheitlicher Probleme auf Rollen verzichten. © picture alliance / dpa / Soeren Stache

Schon seit längerem ist es ruhig um Maike von Bremen geworden, die sechs Jahre lang als Sandra Lemke bei GZSZ vor der Kamera stand. Den erschreckenden Grund nennt die Schauspielerin jetzt auf Instagram.

Berlin - „Ich habe mit mir gehadert, ob ich den eigentlichen Grund nenne oder ob es mich dann noch mehr runterzieht, wenn ich es nach Außen trage und es schwarz auf weiß geschrieben steht“, gesteht Maike von Bremen (38) ihren Followern auf Instagram. Seit neun Monaten kämpfe sie mit heftigen Augenproblemen - ihre Lider seien chronisch entzündet. Schmerzen und trockene Augen seien die Folge, ebenso wie ihr Aus als Schauspielerin. 

„Dass dies mich als Schauspielerin berufsunfähig macht (da ich mich so nicht mehr schminken darf und auch keine Kontaktlinsen tragen kann), hat mich in starke depressive Verstimmungen schlittern lassen“, leidet die 38-Jährige unter der Krankheit. 

GZSZ-Star Maike von Bremen wurde in Schulzeit gemobbt

Doch auch privat mache es Maike von Bremen zu schaffen, dass sie nur noch Brille tragen könne. „Zu viele negative Glaubenssätze aus meiner Grundschulzeit, in der ich viel für meine dicken Gläser gehänselt wurde“ hängen laut ihr daran. Kein Arzt habe ihr bisher helfen können, keine Therapie zeigte Wirkung. Die Schauspielerin versucht nun, in der Krise Sinn zu sehen: „Es heißt, um zu heilen, gilt es den IST-Zustand zu akzeptieren - ich übe noch“, beendet sie den emotionalen Post. 

Fans regen sich auf - GZSZ-Star rechtfertigt sich in neuem Post

Die Fans reagieren gespalten auf den Instagram-Post. Unzählige unterstützen die Schauspielerin und geben Tipps zur Heilung des Augenleidens. Viele reagieren aber gehässig: „Du hast Probleme, andere haben Krebs oder sitzen im Rollstuhl und arbeiten. Außerdem bist du 2008 ausgestiegen und hast nur noch Nebenrollen, da verstehe ich das Problem nicht, trag einfach ne Brille und Naturkosmetik“, gibt er als Tipp.

In einem weiteren Post rechtfertigt Maike ihre Worte daher: Ihr sei bewusst, dass es Menschen mit schlimmeren Krankheiten gebe und ihre Abneigung gegen die Brille sei auch kein „Affront oder eine Abwertung von Brillenträgern“. Allen anderen danke sie aber für die vielen „good vibes“.

Die Schauspielerin hatte schon einmal mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen - auf einer Weltreise wäre sie beinahe gestorben. Auch ein anderer bekannter GZSZ-Star schockte auf Instagram mit einem Selfie.

Im Sommer 2019 kehrt ein anderer GZSZ-Star überraschend zurück, doch die Fans achten nur auf eine Sache: „Nicht du auch noch!“

Lesen Sie auch: Bekannte Schauspielerin am Starnberger See verstorben.

Keine Spur von der ehemaligen GZSZ-Schauspielerin: Jasmin verschwunden.

Auch interessant

Kommentare