GZSZ-Star hat Depression

Sorge um ‚GZSZ‘-Star Felix van Deventer: So geht es ihm wirklich!

Felix van Deventer
+
Bleibt kämpferisch: Felix van Deventer

Eine ganze Weile war es still um Felix van Deventer. Jetzt wendete sich der ‚GZSZ’-Star in einer emotionalen Botschaft an seine Fans…

  • Serienliebling Felix van Deventer (24) bereitet seinen Fans Sorgen.
  • Auf Instagram teilte er seinen Fans mit, dass er an Depressionen litt, gab aber auch gleichzeitig Entwarnung.
  • Der ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmer erklärte seine Auszeit mit einem psychischen Tief und blickt nun positiv in die Zukunft...

Berlin – Eine ganze Weile war es ruhig um den ‚GZSZ’-Star Felix van Deventer (24) gewesen. Nun meldete sich der Serienliebling endlich zurück und veröffentlichte auf Instagram eine emotionale Nachricht zu seinem derzeitigen Zustand. Er schreibt, dass es ihm persönlich nicht so gut gegangen sei und er viel mit Depressionen zu kämpfen gehabt hätte. Gegenüber RTL bestätigt der 24-Jährige jedoch, dass sich die Fans auf gar keine Fall Sorgen um ihn machen müssen. Ihm ginge es gut und dass jeder mal einen Durchhänger hätte. Vielleicht sei es nur der Herbst-Blues gewesen, die Fans sollen sich keine Sorgen machen, so Felix. Vor allem in den sozialen Medien war es zuletzt still um den ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmer geworden. Mit einem lachenden Smiley schrieb er, dass sich Social Media einfach extrem verändert hätte und er da gar nicht mehr hinterher komme. Doch das ist jedoch nicht das erste Mal, dass van Deventer seinen Fans Sorgen bereitet. Vor rund einem Jahr stürzte der gebürtige Hamburger von einem Balkon und brach sich die Wirbelsäule. Doch wie kam es dazu? Felix hatte versucht auf diesem Weg in die Wohnung zu gelangen, da er seinen Schlüssel vergessen hatte und fiel daraufhin vier Meter in die Tiefe. Zum Glück hat er aus seinem Fehler gelernt und bereut seine waghalsige Aktion. Er gibt zu, dass er sich einfach überschätzt hat und es nicht hätte machen sollen. Kein Wunder, dass es Felix dieses Jahr etwas ruhiger angehen möchte.

Ist Felix van Deventer jetzt auf einem besseren Weg?

Der Schauspieler ist seit 2014 Teil der beliebten Vorabend-Serie ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten’ und ist aus der Geschichte gar nicht mehr wegzudenken. Nach seiner kleinen Auszeit wird er sich wieder voll auf seine Rolle des Jonas Seefeld konzentrieren. Auch wenn das mit einem kleinen einjährigen Sohn bestimmt nicht so einfach wird, denn er und seine Lebensgefährtin Antje Zinnov sind letztes Jahr im September zum ersten Mal Eltern geworden. Felix ist nicht nur durch ‘GZSZ‘ bekannt. Letztes Jahr hat der TV-Star an mehreren Shows teilgenommen, unter anderem wie Kollege Raul Richter bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘, ‚Das perfekte Promi-Dinner‘ und ‚Ninja Warrior Germany‘. 2019 war also ein ereignisreiches Jahr für den jungen Schauspieler, da war eine gute Entscheidung, dieses Jahr einen Schritt kürzer zu treten. Er konnte sich nun ganz auf seine kleine Familie und sich selbst konzentrieren. Um abzuschalten, treibt Felix gerne Sport und hat die letzten Monate viel im Fitnessstudio verbracht. Auf Instagram postet er regelmäßig Fotos zu seinem Training. Auch die Serie scheint einen großen Einfluss auf sein Wohlbefinden zu haben. Sein Motto für ‚Gute Zeiten‘ lautet: „Die guten Zeiten zu genießen“ und sein Motto für ‚Schlechte Zeiten‘ lautet: „Kopf hoch und seinen Weg weitergehen“. Genau das macht Felix nun und lässt sich auch von schweren Zeiten nicht zurückwerfen. Fans können gespannt sein, wie es in den nächsten Monaten bei dem Schauspieler weitergeht und welche neuen Projekte er im kommenden Jahr in Angriff nimmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare