„Höllischer Schmerz“

Unfall im Urlaub: Ex-GZSZ-Star zeigt sich mit dicker Lippe - „real life ist manchmal nicht schön“

Die ehemalige GZSZ-Schauspielerin Susan Sideropoulos postete auf Instagram ein Foto und zeigte ihre geschwollene Lippe.
+
Im Urlaub hatte die ehemalige GZSZ-Schauspielerin Susan Sideropoulos einen Unfall.

Ihren Urlaub hatte sich Susan Sideropoulos vermutlich nicht so vorgestellt: Statt Meer oder Pool plagen sie Schmerzen nach einem Unfall. Ihre Fans wünschen ihr eine schnelle Genesung.

München - Sommer, Sonne, Strand: Während der Coronavirus-Krise sehen sich viele Menschen nach einem sorgenlosen Urlaub. Für den ehemaligen GZSZ-Star Susan Sideropoulos ging es wie es scheint nach Zypern. Ihren Urlaub hatte sie sich aber wohl ganz anders vorgestellt.

Ex-GZSZ-Star Sideropoulos zeigt sich mit dicker Lippe - „Höllischer Schmerz“

Auf ihrem Instagram-Account postete Susan Sideropoulos mehrere Fotos und ließ ihre Fans und Follower an ihrem Urlaub teilhaben. Dabei teilt die 40-Jährige nicht nur die schönen Momente. Denn: „Schön ist anders...“, begann die ehemalige GZSZ-Schauspielerin ihren Instagram-Beitrag. „Aber real life ist nun mal manchmal nicht schön“, fügte sie an. So berichtete sie von einem Sturz mit dem Fahrrad, was „im Urlaub besonders sche***“ sei. Ihre Lippen und Knie seien genäht worden. Hinzu komme ein „höllischer Schmerz“, schrieb sie.

Doch wie es scheint, nimmt sie den Unfall mit Humor. „Lippen muss ich nicht mehr aufspritzen“, so Sideropoulos, die 2019 bei „The Masked Singer“ teilgenommen hatte. Auf dem Instagram-Foto ist ihre angeschwollene Lippe deutlich zu erkennen.

Unfall im Urlaub: Sideropoulos zeigt Foto auf Instagram - Fans schicken Genesungswünsche

Etliche Kommentare wie „Oje“ oder „Ach herrje“ finden sich unter dem Instagram-Posting. Auch dutzende Genesungswünsche und aufmunternde Worte hinterließen ihre Instagram-Follower. Unter den Kommentaren findet sich unter anderem auch ein Kommentar von Moderatorin und Model Rebecca Mir - die bei „Germany‘s Next Topmodel“ bekannt wurde. Sie schrieb: „Ohhhh, du arme....gute Besserung!“ Fernsehmoderatorin Ruth Moschner fand ähnliche Worte: „Du arme Maus! Gute Besserung!“

Ob Susan Sideropoulos in ihrem Urlaub noch einmal im Meer oder im Pool schwimmen kann? Wie sie auf Instagram schreibt, sei sie „dankbar, dass es nicht noch schlimmer ausgegangen ist“.

Wie extratipp.com berichtet, sollen indes zwei TV-Stars der Soap den Rücken kehren. (mbr)

Auch interessant

Kommentare