Neue Frisur

Haare ab! Carmen Geiss trennt sich von ihrer langen Mähne 

Carmen und Robert Geiss lächeln in die Kamera
+
‚Die Geissens‘ (RTLZWEI): Carmen testet einen neuen Look

Ihr Markenzeichen ist ihre lange blonde Wallemähne - jetzt gehört genau diese der Vergangenheit an, denn die Extensions sind raus!

  • Carmen Geiss’ Markenzeichen ist spätestens seit der RTLZWEI-Show ‘Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie’ ihre blonde Haarpracht - jetzt hat sie ihrem Friseur einen Besuch abgestattet.
  • Sie hatte offenbar Lust auf eine große Veränderung - denn ihre Haare sind nun ein ganzes Stück kürzer.
  • Das Ergebnis zeigt die Blondine stolz ihren rund 664.000 Follower auf Instagram.

Monaco – Carmen Geiss (55) ist immer wieder für eine Überraschung gut. Doch Beauty-Veränderungen müssen natürlich gut überlegt sein, denn gerade auf ihr Äußeres legt die Millionärsgattin sehr viel Wert. Neben zahlreichen Beauty-Behandlungen gehört auch der ein oder andere Besuch beim Friseur zu ihrer Schönheits-Routine. Auch Robert hat schon Hand angelegt. Wegen der Corona-Pandemie hat auch Carmen Roberts Haare blondiert. Lange hat sie überlegt, ob sie den mutigen Schritt wagen soll - nun hat sie sich getraut. Carmen hat sich von ihrer langen Mähne verabschiedet und trägt ihre Haare jetzt auf Schulterlänge und leicht gewellt. Ihrer Haarfarbe ist die Kölnerin aber treu geblieben. Auf Instagram zeigt die Frau von Robert Geiss ihren Fans das Ergebnis ihres Friseurbesuchs und überrascht damit ihre Anhänger. Zu einer Fotocollage, die ihren neuen Look von vorne, hinten und der Serie zeigt, schreibt Geiss, dass sie sehr lange überlegt habe, aber gestern habe sie sich mal getraut ihre Haare ein “Riesen Stück” abschneiden zu lassen. Die Zweifach-Mama will auch gleich wissen, wie der neue Haarschnitt bei ihrer Fangemeinde ankommt - daher fragt die Kultblondine, was ihre Follower von ihrer optischen Veränderung halten.

Die Fans scheinen sich über den neuen Look nicht ganz einig zu sein

Bei ihren 664.000 Follower auf Instagram gehen die Meinungen über ihre neue Frisur auseinander. Während die TV-Persönlichkeit ihre kurzen Haare liebt, sind die Kommentare ihrer Fans geteilt. So schreibt eine Followerin, sie sehe sehr schön aus, es mache jünger und sehe flott aus. Eine andere Anhängerin lässt sie wissen, dass die kürzeren Haare viel schöner seien, sie sehe sehr natürlich aus. “Sieht jung und frisch aus”, kommentiert ein weiterer Fan. Doch wie immer gibt es natürlich auch negative Kommentare. Die langen Haare würden ihr besser stehen, die kurzen Haare würden sie dagegen viel älter machen, schreibt jemand. Die langen Haare wären hipper gewesen und hätten besser zu ihrem Cote d’Azur Style gepasst, stellt eine andere Userin fest. Ein nächster Fan fragt sich, warum Frauen, je älter sie werden, desto kürzer die Haare tragen. Am Ende zählt doch, dass Carmen selbst ihre kurzen Haare gefallen. Und noch eine gute Nachricht: glücklicherweise wachsen Haare ja wieder nach.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schlager-Star Kerstin Ott macht Sucht öffentlich - Fans machen Mut: „Du schaffst das“
Schlager-Star Kerstin Ott macht Sucht öffentlich - Fans machen Mut: „Du schaffst das“
Große Trauer um GZSZ-Legende - Dank ihm wurde die RTL-Serie erst groß
Große Trauer um GZSZ-Legende - Dank ihm wurde die RTL-Serie erst groß
TV-Moderatorin schaut ohne Make-up aus „wie frisch von der Uni“ - Fans verwirrt: „Hab dich nicht erkannt“
TV-Moderatorin schaut ohne Make-up aus „wie frisch von der Uni“ - Fans verwirrt: „Hab dich nicht erkannt“
Barbara Meier irritiert mit Kleidern auf Hochzeit von Sylvie Meis: „Absolutes No-Go“ - Fan vermutet Rache
Barbara Meier irritiert mit Kleidern auf Hochzeit von Sylvie Meis: „Absolutes No-Go“ - Fan vermutet Rache

Kommentare