1. tz
  2. Stars

Happy New Year: So glamourös wünschten die Royals ein gutes neues Jahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Kommentare

Von glamourös bis unkonventionell: Auch für die Royals beginnt ein neues Jahr. So zeigten sich die Königshäuser bei Instagram und wünschten am Neujahrsmorgen alles Gute.

Stockholm – Während Prinzessin Sofia (36) und Prinz Carl Philip (42) von Schweden mit einem Schnappschuss von der Piste aus dem Winterwonderland Schweden grüßen, zeigen andere Royals sich in Glitzer und Glamour oder wünschen königlich hochoffiziell ihren Untertanen ein wundervolles neues Jahr. So unterschiedlich rutschten die beliebtesten Royals ins neue Jahr und ließen ihre Fans bei Instagram teilhaben.

Happy New Year: So glamourös wünschen die Royals ein gutes neues Jahr

Ein Jahr mit vielen Hochs und Tiefs geht auch für die Königshäuser zu Ende. Einige Oberhäupter ließen es sich nicht nehmen, Fans und Freunde bei Instagram ein gutes neues Jahr zu wünschen. Dabei gab es von leger bis würdevoll jede Variante, die auch ein kleines Spiegelbild des vergangenen Jahres ist.

So konnten sich etwa im März des vergangenen Jahres der Sohn Königin Silvias (78) und König Carl XVI. Gustaf von und seine Ehefrau Prinzessin Sofia über die Geburt ihres dritten Sohnes Julian freuen. Entsprechend leger posieren das Schwedenpaar für winterliche Neujahrsgrüße im Skioutfit.

Winterzauber bei Prinzessin Sofia und Carl Philip von Schweden

Bei Carl Philips großer Schwester Kronprinzessin Victoria (44) und ihrem Ehemann Daniel (48) von Schweden ging es schon bedeutend glamouröser zu. In Glitzerrobe und im schwarzen Anzug zeigte sich das Thronfolgerpaar mit Feuerwerk im Hintergrund positiv gestimmt. „Svens Damtidning“ feierten die beliebten Royals mit den Worten: „Jetzt freuen wir uns auf das königliche Superjahr 2022“. Tatsächlich dürfte das Kronprinzessinnenpaar die Silvesternacht mit Victorias Schwester Madeleine (39) und deren Familie verbracht haben.

Kronprinzessin Victoria und Ehemann Daniel lassen es krachen

Voll strahlendem Glanz zeigten sich auch Herzogin Kate (39) und Prinz William (39) bei ihrem Neujahrsgruß, für den sie ein Backstage-Bild ihres unvergesslichen Glamour-Auftritts bei der Bond-Premiere Ende September 2021 in London wählten. Selten sah man die beiden entspannter und fröhlicher in die Kamera strahlen. Über eine Million Follower reagierten auf das Highlight-Bild des Herzogspaares von Cambridge.

Herzogin Kate und Prinz William verzaubern mit Gold und guter Laune

Rania von Jordanien (51) ließ sich im Sessel nieder und posierte beim Tippen ihrer Neujahrsgrüße in einem Video. Ihre guten Wünsche fürs neue Jahr lieferte sie in Arabisch und englischer Übersetzung, während sie kein einziges Mal den Blick von ihrem Mobilfunkgerät hob. Dafür hoben aber über 200.000 Fans den Daumen für ihre Idee.

Rania von Jordaniens puritanische Handy-Grüße

Hochoffiziell vor weißem Hintergrund lächeln im Standardformat Großherzog Henri (66) und die Großherzogin Maria Teresa (65) von Luxemburg freundlich auf ihrem Glückwunsch-Posting, das in drei Sprachen zur Verfügung steht. Die Familie bedankt sich für die Aufmerksamkeiten und Nachrichten und wünscht ein frohes neues Jahr 2022. Auch die Luxemburger haben viel Freude mit ihrem jüngsten Nachwuchs. Prinz Charles von Luxemburg (1) ist der Sonnenschein des Großherzogtums und sorgt, wo er auftaucht für große Aufmerksamkeit.

Großherzogspaar von Luxemburg grüßt hochoffiziell

Von Standard kann Fürst Albert II. (63) nur träumen. Er muss bei seiner Neujahrsansprache weiter ohne Ehefrau Charlène von Monaco (43) an seiner Seite auskommen. Von der Fürstin, die sich vermutlich immer noch in einer Klinik in der Schweiz aufhält, gab es keine Reaktion. Optimisten sehen in ihrem Schweigen ein positives Zeichen, die Landesmutter könnte sich bei ihrer Familie und ihren Kindern im Küstenstaat aufhalten. Ein hartes Jahr voller Gerüchte geht für das kleine Fürstentum zu Ende. In den letzten Tagen des Jahres bestimmte zudem Trauer um ihren Weggefährten und Landsmanns Desmond Tutu (90, † 2021) das Leben der gebürtigen Südafrikanerin.

Prinz Albert bleibt ohne Charlène von Monaco

Dafür hängt in Norwegen der Himmel voller Geigen, denn Prinzessin Märtha Louise (50) und Durek Verrett (47) genießen ihre Zeit im sonnigen Kalifornien und lassen das neue Jahr mit einer romantischen Liebeserklärung füreinander beginnen. „Frohes neues Jahr! Wir lieben euch alle.“ Immerhin über 30.000 Fans haben ein Herzchen dafür übrig.

Pure Liebe für Norwegen und die Welt von Prinzessin Märtha Louise

Allen royalen Postings gemeinsam ist der Wunsch, das neue Jahr 2022 positiv und voller Hoffnung zu beginnen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare