1. tz
  2. Stars

„Ich esse den ganzen Tag nicht“: Harald Glööckler verrät irre Essensgewohnheit

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Harald Glööckler bei „Grill den Henssler“
Harald Glööckler bei „Grill den Henssler“ © RTL / Frank W. Hempel

Modedesigner Harald Glööckler folgt einer radikalen Diät und isst nichts tagsüber. Einzig das Abendessen lässt er nicht aus. 

Im Dschungelcamp gab es für Harald Glööckler (56) eine karge Kost aus Reis und Bohnen – kein Wunder, dass der Modedesigner während dieser Zeit ordentlich abnahm! So brachte er nach dem Urwald-Abenteuer in Südafrika stolze elf Kilo weniger auf die Waage. Allerdings scheint der TV-Star seine Essgewohnheiten auch nach der Reality-Show nicht groß verändert zu haben. Bei „Grill den Henssler“ verriet Glööckler nun Erstaunliches: Tagsüber kommt er komplett ohne feste Nahrung aus. „Ich esse den ganzen Tag nicht. Ich esse erst abends“, so der Unternehmer über seine radikale Diät. Einzig eine Tasse Kaffee erlaubt Glööckler auf seinen Speiseplan, bevor es Abendessen gibt.

Dem Paradiesvogel ist es sehr wichtig, auf ein ausgewogenes Körpergewicht zu achten. Kalorienreiche Süßigkeiten kommen ihm daher grundsätzlich nicht auf den Teller. „Ich mache gar keine Desserts zu Hause. Ich mache nie Desserts, weil das geht ja gegen meine Figur“, sagte Glööckler. Für die VOX-Show machte er allerdings eine Ausnahme und probierte sich an der Zubereitung einer Nachspeise, die den Juroren Mirja Boes (50), Reiner Calmund (73) und Christian Rach (64) aufgetischt wurde.

Harald Glööckler: „Tagsüber kann ich auch mal hungern“

Auch wenn diese irre Diät wohl nicht unbedingt zum Nachahmen zu empfehlen ist, zeigt sich Harald Glööckler selbst überzeugt von seinem Essverhalten. „Das geht ganz einfach“, kommentierte er letzten Monat seinen Abnehmerfolg gegenüber Promiflash. „Man isst nichts den ganzen Tag und nimmt ab. Aber abends muss ich essen. Tagsüber kann ich auch mal hungern.“ Das berichtet auch mannheim24.de.*

Der Label-Gründer ist stolz auf seine eiserne Disziplin, dank der seine Kilos purzelten. „Also im Gegensatz zu den anderen, die schon wieder zugenommen haben, habe ich noch ein bisschen abgenommen“, erklärte er mit Hinblick auf seine Mitcamper. Auch Dschungelkönig Filip Pavlović (27) verlor während der Zeit in Südafrika elf Kilo, allerdings ging ihm hauptsächlich Muskelmasse flöten. Eric Stehfest (32), der mit seinem Hungerstreik große Aufmerksamkeit im Camp erregte, nahm eigenen Angaben zufolge sieben bis acht Kilo ab. *mannheim24.de und tz.de sind Teil von IPPEN.Media.

Auch interessant

Kommentare