1. tz
  2. Stars

Harald Glööckler verbringt Ostern zu Hause – und mit Ehemann Dieter Schroth

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Berlin - Das wird all seine Fans freuen! Kult-Designer Harald Glööckler (56) ist wieder in der Pfalz bei seinem Mann Dieter Schroth (73), feiert dort Ostern:

Update vom 16. April: Harald Glööckler kehrt für die Feiertage nach Hause. An Karfreitag genießt der Modeschöpfer das schööne Wetter in der Pfalz und besucht sein Café Pompöös in Bad Dürkheim. Dort lässt er sich mit zahlreichen Fans ablichten.

Auf Instagram postet Harald Glööckler ein Video von sich und Hündchen Billy King. Darin erklärt der 56-Jährige, dass er die Festtage zu Hause verbringen will. „Wir sind über Ostern in Kirchheim. Wir feiern Ostern am Sonntag mit der Familie. Da kommen aber noch weitere Fotos und heute genießen wir den Nachmittag“, so der Modedesigner.

Harald Glööckler verbringt Ostern zu Hause – und mit Ehemann Dieter Schroth

Update vom 15. April: Wie MANNHEIM24 berichtet hat, verbringt Harald Glööckler die Oster-Feiertage mit Hund Billy King bei seinem Mann Dieter Schroth in deren pompöösen Villa an der Pfälzer Weinstraße. Jetzt sein Posting samt österlichem Wunsch bei Instagram: „Schönen Karfreitag🐣 Gruß aus Kirchheim“.

Harald Glööckler und Ehemann Dieter Schroth verbringen Ostern gemeinsam in ihrem Haus im pfälzischen Kirchheim/Weinstraße. (Fotomontage/Archivfoto)
Harald Glööckler und Ehemann Dieter Schroth verbringen Ostern gemeinsam in ihrem Haus im pfälzischen Kirchheim/Weinstraße. (Fotomontage/Archivfoto) © Jens Kalaene/picture alliance/dpa; Screenshot haraldgloeoeckler_official

Harald Glööckler: (F)eiertage in der Pfalz – Designer verbringt Ostern mit Ehemann

Erstmeldung vom 14. April: Frööhliche Ostern stehen im Hause Glööckler an. Denn Mode-Guru Harald Glööckler* (56) hat ein sicher emotionales Wiedersehen angekündigt: Der 56-Jährige wird entgegen aller (längst widerlegter) Trennungsgerüchte die Feiertage mit seinem Mann Dieter Schroth (73) und Hündchen Billy King in der Pfalz verbringen, wo er schon angekommen ist, wie MANNHEIM24* aus erster Hand erfahren hat.

NameHarald Glööckler
BerufDesigner und Unternehmer (Mode, Tapeten, Sonnenbrillen, Kunst, Geschirr etc.)
Geburtstag30. Mai 1965, Maulbronn (BW)
EhepartnerDieter Schroth
TV-ShowsGrill den Henssler (Vox), Unser neues tierisches Zuhause (RTL), Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (RTL), Glööckler, Glanz und Gloria (Vox), Let’s Dance (RTL), Curvy Supermodel – Echt. Kurvig. Schön. (RTL II), Die 30 schönsten Modesünden (HR)

Harald Glööckler: Mit selbst gestyltem Privatjet zurück in die Heimat

Nach der Präsentation des ersten von Glööckler gestylten Flugzeugs* ist der Paradiesvogel am Mittwoch (13. April) mit dem pompöösen Jet, den zahlungskräftiges Klientel chartern kann, nach Baden-Baden (Baden-Württemberg*) entschwebt, wo er in der SWR-Talkshow mit Pierre M. Krause (45) zu Gast gewesen ist.

Und wenn der schwerbeschäftigte Unternehmer eh schonmal im Südwesten weilt, ist es ja buchstäblich naheliegend, dass er Ostern im nur 115 Kilometer entfernten Kirchheim an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz*) im Kreise seiner Lieben verbringt.

Modedesigner Harald Glööckler und sein Partner Dieter Schroth sitzen mit ihrem Papillon-Hündchen Billy King in ihrem 1.400 Quadratmeter großen Penthouse in Berlin-Mitte.
Modedesigner Harald Glööckler und sein Mann Dieter Schroth mit ihrem Papillon-Hündchen Billy King. (Archivfoto) © Jens Kalaene/picture alliance/dpa

Ostern mit Ehemann in der Pfalz – Harald Glööckler zurück in Kirchheim

Er werde die Oster-Feiertage gemeinsam mit seinem Mann Dieter Schroth sowie Familie und Freunden in der Pfalz verbringen, wie Glööckler im Interview mit TV-Sender Vox verraten hat. Platz genug für viele Gäste haben die beiden so unterschiedlichen Männer ja in ihrem herrschaftlichen Anwesen (1.400 Quadratmeter) – liebevoll „Chateau Pompöös“ genannt.

Apropos Anwesen: In deren riesigem Ziergarten würde Dieter Schroth jetzt wieder täglich im eigenen Pool schwimmen gehen: „Er hat jetzt viel Betreuung, Behandlung, Physio – aber auch ärztliche Behandlung. Und er arbeitet auch sehr an sich selbst jetzt. Er hat festgestellt, er muss was unternehmen, muss sich auch wieder mehr bewegen.“

Harald Glööckler voll im Saft: „Ich bin Mitte 50 und will 100 werden“

Zuletzt hatte Glööckler im Dschungelcamp den Tränen nahe geklagt, dass sich sein gesundheitlich angeschlagener Mann so gehen lasse* und kaum noch bewegen würde. Sogar von einer Depression war die Rede. Doch jetzt scheint es aufwärts zu gehen.

Derweil gibt Stil-Ikone Glööckler geschäftlich Vollgas, ist seit seiner Dschungelcamp*-Teilnahme medial präsenter denn je: „Ich bin Mitte 50 und will ja 100 werden – es ist also Halbzeit“, so Glööckler bei Vox. Und jetzt, wo Glööckler aufgrund seiner neuen Ernährungsweise so stark erschlankt* sei, gehe die Party erst richtig los. Zumindest sei dies beim verstorbenen Designer-Kollegen Karl Lagerfeld (†85) nach dessen Radikal-Diät so gewesen.

Trotz räumlicher Trennung – Glööckler und „Herr Schroth“ immer in Kontakt

Trotz räumlicher Trennung reiße die Verbindung zwischen den beiden Männer, die seit über 35 Jahren ein Paar und seit Februar 2015 verheiratet sind, nie ab: „Wir haben täglich Kontakt über Telefon, über WhatsApp schreiben wir.“ Kult-Designer Glööckler* schickt Herrn Schroth, wie er seinen Mann seit jeher nennt, auch regelmäßig Fotos von Familienhund Billy King oder Events wie etwa der Präsentation der neuen Glööckler-Modekollektion*.

Hintergrund: Dieter Schroth kann und will aufgrund seines Gesundheitszustands nicht mehr reisen. Aber vielleicht wird das ja eines Tages auch wieder möglich sein – jetzt, wo er so an sich arbeitet. Es wäre Harald Glööckler und „Herrn Schroth“ zu gönnen. (pek) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare