1. tz
  2. Stars

Harald Schmidt fehlt bei ZDF-Traumschiff-Dreh: geimpft oder ungeimpft? Er reagiert auf Gerüchte

Erstellt:

Kommentare

ZDF-Serie "Das Traumschiff" mit Daniel Morgenroth
harald-neu.jpg © Dirk Bartling

Ist TV-Legende Harald Schmidt geimpft oder ungeimpft? Jetzt kommentiert er die Gerüchte erneut - auch vor dem Hintergrund seines Fehlens beim Dreh fürs ZDF-Traumschiff.

Berlin - Schon vor rund zwei Wochen kamen kamen Gerüchte um den Impf-Status von Harald Schmidt (64) auf, Fans zeigten sich empört. Anlass war ein Gespräch mit der NZZ. „Wir dürfen uns nicht im Hotel treffen, weil Sie weder geimpft noch genesen sind“, meinte der Interviewer. Schmidts Reaktion: „Dass ich nicht geimpft sei, das behaupten Sie einfach so, und ich lasse das mal so stehen. Mittlerweile habe ich mir eine Olaf-Scholz-Formulierung überlegt: ‚Ich bin auf einem guten und vernünftigen Weg, 2G zu erfüllen.‘ Das lässt alles offen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut.“

Harald Schmidt fehlt bei Dreh fürs ZDF-Traumschiff

Jetzt äußerte sich Harald Schmidt gegenüber der Bild erneut zum Thema. Auch nachdem er beim aktuellen Dreh fürs ZDF-„Traumschiff“ fehlt. Der Hintergrund sei aber laut Schmidt ein anderer: „Das haben wir gemeinsam in verschmuster Runde im August in Bremerhaven so besprochen.“ Das ZDF bestätigt, dass seine Rolle des Oskar Schifferle im aktuellen Drehbuch nicht vorgesehen sei.

Harald Schmidt: Ist TV-Legende geimpft oder ungeimpft?

Harald Schmidt deutet aber eine Rückkehr auf das Traumschiff an: „Natürlich bin ich sofort wieder an Bord, wenn es in wärmere Gefilde geht. Südsee, Neuseeland, Singapur. Mein geliebtes ZDF weiß, dass es für mich in unseren Breiten jetzt im weißen Höschen zu frisch ist.“ Um an den Dreharbeiten mitzuwirken, müsste Schmidt laut Bild die 2G-Regeln erfüllen.

Tut er das? Ist Schmidt nun gegen Corona geimpft? Oder genesen? Er verzichtet auf eine klare Antwort und greift zu einer humorigen: „Echt jetzt, ich würd’s der BILD sagen. Aber dieser knüppelharte Datenschutz …“ Für die Neujahrs-Folge musste das „Traumschiff“-Team harte Kritik einstecken. (tz.de)

Auch interessant

Kommentare